Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schüler lernen Skifahren in den Bergen
Umland Barsinghausen Nachrichten Schüler lernen Skifahren in den Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 23.02.2018
Schüler aus den 5. und 6. Klassen des Hannah-Arendt-Gymnasiums haben eine einwöchigen Skifreizeit in den verschneiten Bergen Österreichs erlebt. Quelle: privat
Kirchdorf

 Ausflüge der HAG-Schüler zum Skifahren in Österrreich haben Tradition. Immer mehr Kinder und Jugendliche aus der Ski-AG des Hannah-Arendt-Gymnasiums wollen mitfahren, um auf den Pisten ihre Fähigkeiten unter fachkundiger Anleitung zu verbessern oder um ihr Können bei den Abfahren ins Tal zu zeigen. 

„Die Ski-AG ist so beliebt, dass die Anzahl der Interessenten von Jahr zu Jahr steigt. Aber die äußerste Kapazitätsgrenze ist nun mit 48 Schülern aus den fünften und sechsten Klassen erreicht“, erläutert HAG-Lehrerin Angelika Danner. Gemeinsam mit Almut Lampe-Borgstedt hat sie die einwöchige Skifreizeit im österreichischen Radstadt organisiert.

Geschulte Lehrerinnen und Studenten aus dem AG-Betreuerteam übernahmen den Ski-Unterricht für die Schülergruppe -- außer Angelika Danner gehörten dazu Marianne Ruhnke, Ruth Puchta, Nina Traulsen, Elena Knappe ud Marco Gieseking. Beim Abschlussrennen kamen alle Ski-Schüler ohne Surz ins Ziel. Dafür gab es dann die Gold-, Silber-, Bronze- und Teilnehmerdedaillen.

Auch die Fortgeschrittenen kamen nicht zu kurz: Sie übten sich im Parallelschwung, Wedeln und Carven. Außerdem hatten sie viel Spaß und Funpark.

Abends ging es für die Jungen und Mädchen sportlich weiter, entweder in der Schwimmhalle oder in der Turnhalle des Jugendgästehauses Bachlehen. „Alle hatten riesigen Spaß und freuen sich schon auf die nächste Skifreizeit“, sagt Angelika Danner.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Julius Herzig aus Gehrden hat den Kreisentscheid für Sechstklässler beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels gewonnen.

23.02.2018

Die Barsinghäuser Grünen fordern einen Widerruf der Erlaubnis für den Schießbetrieb des Schützenvereins für Groß- und Kleinkaliberschießen im Deister oberhalb der Kernstadt. 

23.02.2018

In einem neuen Mitmach-Projekt will die Kunstschule Noa Noa das Terrain der künftigen Kulturfabrik Krawatte schon vor Beginn der Umbauarbeiten zu einem Ort für kreatives Schaffen und kulturelle Bildung machen. Erste Ergebnisse einer Keramik-Werkstatt zeigen, welche Möglichkeiten das Projekt bietet.

22.02.2018