Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Siedler putzen ihren Festplatz
Umland Barsinghausen Nachrichten Siedler putzen ihren Festplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 20.04.2018
Mitglieder der Siedlergemeinschaft Barsinghausen wintern ihren Festplatz aus und bereiten die Anlage auf neue Veranstaltungen vor. Quelle: privat
Barsinghausen

 Der Frühling kann kommen: Auf dem öffentlichen Festplatz nördlich der Hans-Böckler-Straßen haben freiwillige Helfer der Siedlergemeinschaft Barsinghausen jetzt mit einem großen Frühjahrsputz die Vorbereitungen für die neue Freiluftsaison getroffen. Sie räumten die Freifläche auf, pflegten die Blumenbeete und Rabatten, pflanzten Obstbäume und bauten eine neue Sitzgruppe unter der Anleitung von Gartenfachberaterin Gudrun Schiller auf. 

Viele Helfer der Siedlergemeinschaft beteiligen sich an den Aufräum- und Pflegearbeiten

„Damit haben wir den Siedlerfestplatz noch einmal kräftig aufgewertet. Immerhin handelt es sich um eine öffentliche Anlage, die allen Bürgern zur Verfügung steht“, erläutert Petra Mehnert, Schriftführerin der Barsinghäuser Siedler.

Oft werde die Grünfläche von Jungen und Mädchen aus der Nachbarschaft sowie von Kindergartengruppen zum Spielen genutzt. Zudem richten die Siedler viele Veranstaltungen auf dem Festplatz aus.

Geplant seien für 2018 unter anderem ein Apfelblütenfest und ein Bouleturnier sowie ein Sommerfest und eine Neuauflage des Adventsfeuers. Zum Jahresprogramm der rund 500 Mitglieder starken Siedlergemeinschaft gehören außerdem die traditionelle Fahrradtour, Fahrten und Ausflüge sowie Informationsabende zu aktuellen Themen.

 In Kooperation mit dem Polizeikommissariat Barsinghausen bot die Gemeinschaft jetzt eine kostenlose Fahrrad-Codierungsaktion an. Der Konktaktbeamte Uwe Müller und Polizeikommissar Guoido Steinert kodierten dabei rund 30 Fahrräder von Mitgliedern der Siedlergemeinschaft.

Auskünfte gibt es auf der Internetseite www.barsinghausen.imvwe.de.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Gassigehen mit ihrem Hund hat eine Barsinghäuserin am Dienstagmorgen an der Marienstraße eine Frauenleiche entdeckt. Erst sah die Polizei keine Anzeichen auf ein Fremdverschulden, nun ermittelt sie doch wegen eines Tötungsdeliktes.

20.04.2018

Im Deisterbad steht ab sofort ein Defibrillator zur Verfügung, der vom ASB gespendet worden ist. Das Gerät kann im Fall akuter Herz-Kreislauf-Probleme Leben retten helfen.

20.04.2018

Die Furtwängler-Orgel in der St. Michaelis-Kirche Groß Munzel stammt mit ihren zwei Manualen und 21 Registern aus dem Jahr 1878 -- und wird somit 140 Jahre alt. Viele Organisten kommen gern zu Konzerten nach Groß Munzel, um ihre Orgelmusik auf dem Instrument spielen zu können.

20.04.2018