Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kinder haben Spaß bei den Aktionstagen
Umland Barsinghausen Nachrichten Kinder haben Spaß bei den Aktionstagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 29.03.2018
Die Geschwister Niah (links, 6) und Lien (10) basteln gemeinsam bunte Teelicht-Gläser. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Barsinghausen

 Kein Platz für Langeweile: Vier Tage lang bietet die Stadtjugendpflege in der Woche vor Ostern wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren. Bis zur großen Abschluss-Show am Donnerstagnachmittag versprechen die Kinder-Aktionstage in der Adolf-Grimme-Schule (AGS) einen unterhaltsamen Mix voller Spiel, Spaß und Spannung.

Nahezu 90 Jungen und Mädchen kommen am Montag zum Auftakt der Kinder-Aktionstage

Bereits am ersten Tag herrschte viel Betrieb mit nahezu 90 Jungen und Mädchen in den AGS-Räumen. „Im Vorfeld hatten wir schon 63 Anmeldungen. Und mehr als 20 Kinder sind heute noch spontan dazugekommen“, erläuterte Sozialpädagogin Karina Karwath vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Barsinghausen.

Jeden Tag von 9 bis 15.30 Uhr stehen mehrere Kreativ- und Sportangebote zur Auswahl -- von Tanz und Theater über Zirkus und Fußball bis zu Basteln und Kochen. Außerdem gibt es eine Frühbetreuung ab 8 Uhr sowie eine Mittagspause von 11.30 bis 12.30 Uhr mit Bewegungs- und Gesellschaftsspielen.

Zu den Stammgästen der jährlichen Aktionstage kurz vor Ostern gehört die zehnjährige Lien. „Hier habe ich immer viel Spaß, vor allem beim Basteln schöner Sachen“, sagte Lien, die am Montag zum ersten Mal ihre sechsjährige Schwester Niah zu diesem Ferienangebot mitgenommen hatte. Gemeinsam bastelten die Geschwister bunte Teelichter aus Glasnuggets.

In den nächsten Tagen wollen sich die beiden Mädchen im Zirkusworkshop auf die große Show am Donnerstag, 29. März, ab 15 Uhr  in der AGS vorbereiten. „Auf den Zirkus freuen wir uns. Dann üben wir einige Sachen ein, die wir in der Show unseren Eltern  zeigen können“, erklärte Lien. 

Auch die jungen Teilnehmer des Tanzworkshops haben schon am ersten Tag ihren Auftritt bei der Abschlussaufführung im Blick. „Hier bekommen die Kinder ein neues Körpergefühl und lernen, sich zum Rhythmus der Musik zu bewegen. Schon nach ganz kurzer Zeit  bemerken sie die ersten Fortschritte und treten viel selbstbewusster auf“, betonte Workshopleiterin Eva.

Die Teilnahmegebühr für die Kinder-Aktionstage beträgt 6 Euro pro Tag. Wer die Frühbetreuung ab 8 Uhr in Anspruch nimmt, muss zusätzlich 1 Euro bezahlen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich - per Telefon unter (05105) 7742332, per E-Mail an jugendpflege@stadt-barsinghausen.de sowie online auf der Internetseite www.ferienbetreuung-barsinghausen.de. Außerdem sind auch spontane Anmeldungen an den jeweiligen Tagen direkt vor Ort möglich.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Osterfest gehört traditionell das Osterfeuer. Auch im Calenberger Land werden zahlreiche Feuer rund um die Ostertage entzündet. Ein Überblick. 

29.03.2018

Geschwindigkeitsmessungen an den Ortseingängen und eine Sanierung des Radwegs nach Groß Munzel: Das sind die Forderungen der SPD-Landringhausen, die die Mitglieder bei ihrer Hauptversammlung formuliert haben. 

29.03.2018

Treffen der Spürnasen: Am Wochenende richtete der Hundesportverein SV OG Bantorf/ Deister die Landesmeisterschaften der Rettungshunde aus. Im Wald bei Benthe maßen sie sich in der Flächensuche.

29.03.2018
Anzeige