Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten HAG-Musiker zeigen ihr ganzes Können
Umland Barsinghausen Nachrichten HAG-Musiker zeigen ihr ganzes Können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 16.06.2018
Hannahs Band beginnt ihren Auftritt mit "Thriller" von Rod Temperton. Quelle: Frank Hermann
Kirchdorf

Großer Auftritt vor großem Publikum: Nahezu 150 Schüler aus den Musik-Arbeitsgemeinschaften (AG) des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) haben am Dienstagabend ein Sommerkonzert vor mehr als 450 Besuchern in der Aula des Schulzentrums Am Spalterhals gegeben. Das zweite Konzert beginnt am Mittwochabend, 13. Juni, um 19.30 Uhr in der Aula.

Ferienreif -- unter diesem Motto zeigte die Zirkus-AG unter der Leitung von Dinah Saager zu Beginn des Konzertprogramms eine furiose Klassenzimmer-Artistik. Musikalisch begleitete das Tonangeber-Ensemble mit dem Song „Stayin’ Alive“ von den Bee Gees die Aufführung zum Einstieg in einen unterhaltsamen Abend.

Nahezu 150 Jugendliche aus den Musik-Arbeitsgemeinschaften treten bei den Konzerten auf

Wochenlang hatten sich die verschiedenen Musik-AG-Gruppen auf ihren Auftritt kurz vor den Sommerferien vorbereitet. Dazu gehörten unter anderem auch eine intensive Probenwoche in Mardorf.

Die Mühen haben sich gelohnt, denn die Ensembles mit Jugendlichen aus allen Jahrgangsstufen boten ihrem Publikum ein pralles Programm mit unterschiedlichen Besetzungen und Stilrichtungen. Das Repertoire reichte von „Everybody needs Somebody“ aus dem Film Blues Brothers mit den Tonangebern über „Someone in the Crowd“ aus dem Film La La Land mit dem Chor und Hannahs Band bis zu einem Orchester-Medley mit James Bond-Melodien.

Außerdem präsentierten Abiturienten im Q2-Goodbye-Ensemble eine kleine Greensleeves-Fantasie als musikalischen Abschiedsgruß. Chor und Orchester beschlossen den Konzertabend mit „Alice’s Theme“ aus Disneys Alice in Wonderland.

Starker Applaus des Publikums belohnte die Musiker für ihren Auftritt. Beteiligt waren die Tonangeber unter der Leitung von Frank Margull und Markus Volker, die Hannah’s Singers unter der Leitung von Katharina Kuckel, Hannahs Band unter der Leitung von Vivian Rübke und Ulrich Timmlau, der Chor unter der Leitung von Siegfried Kampkötter und das Orchester unter der Leitung von Alban Peters.

Außerdem stellten sich in der Pausenhalle die Zeitungs-AG mit der aktuellen Ausgabe der Hannalyse-Schülerzeitung sowie die Haiti-AG mit Speisen und Informationen vor.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landringhäuser Plattfüße haben den Dorftreff in der Ortsmitte erneut weiterentwickelt. Nun sorgt ein mächtiger Schirm dafür, dass gesellige Runden vor Regen und Sonne geschützt sind.

15.06.2018

Die Entsorgung von Klärschlamm aus dem Gruppenklärwerk in Nordgoltern wird immer schwieriger. Nur wenige Unternehmen nehmen die Rückstände überhaupt noch an, die Kosten dafür steigen rasant.

15.06.2018

Zum ersten Mal feiern die Marien- und die Petrus-Kirchengemeinde am 22.Juli um 10 Uhr einen gemeinsamen Literaturgottesdienst an einem ungewöhnlichen Ort -- im Bücherhaus am Thie.

15.06.2018