Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Streckensperrungen: Bahnübergang wird im Sommer weiter saniert
Umland Barsinghausen Streckensperrungen: Bahnübergang wird im Sommer weiter saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 12.02.2019
Am Bahnübergang am Rottkampweg in der Feldmark wird im Sommer erneut gearbeitet. Quelle: Andreas Kannegießer (Archiv)
Egestorf

 Schon im vergangenen Jahr hatte die Deutsche Bahn am Bahnübergang am Rottkampweg in der Feldmark zwischen Kirchdorf und Egestorf gearbeitet, um die Mängel am Oberbau der Bahnübergänge zu beheben. Doch noch immer sind die Arbeiten nicht abgeschlossen. Dem Übergang scheint noch eine Asphaltschicht zu fehlen, an der Seite steht ein Baustellenschild.

Die Bahn erklärte nun auf Nachfrage: „Während der Bauarbeiten im vergangenen Jahr kam es leider zu unvorhersehbaren Verzögerungen im Bauablauf. Die eingeplante Bauzeit mit den entsprechenden Streckensperrungen reichte dadurch leider nicht aus.“ Zwar seien neue Sperrpausen umgehend beantragt worden, doch bis weiter gearbeitet werden kann, dauert es noch. „Wir gehen derzeit davon aus, das in diesem Sommer die restlichen Arbeiten ausgeführt werden können“, sagte eine Unternehmenssprecherin.

Diese Frage erreichte uns von Daniel Kemper.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lena Greiner und Carola Padtberg lesen skurrile Geschichten über Helikopter-Eltern vor. Die Autorinnen stellen ihr aktuelles Buch am Donnerstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr im Bücherhaus am Thie vor.

11.02.2019

In der Diskussion um Personalmangel im Rathaus weisen Ratsmitglieder die Schelte von Bürgermeister Marc Lahmann an der Politik zurück. Die SPD will genaue Berechnungen zu der Mangelsituation.

11.02.2019

Die Barsinghäuser Grünen stemmen sich mit allen Kräften gegen eine Verlagerung der Wilhelm-Stedler-Grundschule an die Schulstraße. Die Ratsfraktion sieht eine Mehrheit der Bürger hinter sich.

11.02.2019