Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Karten für ÜberMorgen zu gewinnen
Umland Barsinghausen Karten für ÜberMorgen zu gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 12.09.2018
Bei der Reihe ÜberMorgen geht es im Bildung. Quelle: MMA
Wennigsen

Am Dienstag, 18. September, geht es in der Sophie Scholl-Gesamtschule am Bürgermeister-KlagesPlatz 16 um die Zukunft. Denn die HAZ und die Sparkasse Hannover wollen grundsätzliche Fragen zur Bildung bei einem Diskussionsabend klären. Bei der Veranstaltungsreihe ÜberMorgen widmen sich Experten den Themen Digitalisierung an Schulen und in Ausbildungsbetrieben, Chancengerechtigkeit und Zugang zu Bildung und die sogenannte Generation Z, die in Zeiten des Fachkräftemangels immer mehr Anforderungen an Unternehmen stellt.

Dabei diskutieren zum Beispiel Dani Marchthaler, Leiterin der Jugendeinrichtung Bau-Hof in Wunstorf, Dr. Carl-Michael Vogt, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, und Jan Künzel, Fachbereichsleiter Metalltechnik an der BBS Neustadt. Bis einschließlich Montag, 17. September, können Leser noch limitierte Karten für die Veranstaltung gewinnen. Wenn Sie gewinnen möchten, senden Sie Vor- und Zunamen und E-Mail-Adresse mit dem Stichwort „ÜbermorgenWennigsen“ an hannover@haz.de. Die Gewinner werden rechtzeitig informiert, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Los geht’s am Dienstag um 19 Uhr.

Von Jan Sedelies

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer rustikalen Lösung verhindert die Stadtverwaltung das unerwünschte Parken von Lastwagen entlang der Röntgenstraße: Auf dem Parkstreifen werden Findlinge platziert und Baken montiert.

11.09.2018

Das im vergangenen Herbst beschlossene Sonderprogramm zur Sanierung von zehn Straßen im Stadtgebiet soll 2019 vollständig umgesetzt werden. Die Stadt hat ein Ingenieurbüro mit der Planung beauftragt.

11.09.2018

Konfirmanden der Marien-Kirchengemeinde haben eine Spende von 1500 Euro für die Schülerhilfe im Senegal an Ute Gierczynski-Bocandé überreicht. Seit vielen Jahren unterstützt die Gemeinde das Projekt.

11.09.2018