Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Böschung brennt nach Bauarbeiten
Umland Burgdorf Böschung brennt nach Bauarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 08.07.2018
Insgesamt 16 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf bekämpften unter der Leitung von Frank Riehlein den Brand. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Burgdorf

Einen Böschungsbrand haben am Sonntagmittag Bauarbeiter verursacht, die derzeit an den Gleisen der S-Bahnstrecke zwischen Burgdorf und Celle arbeiten. Offenbar bei Flex-Arbeiten löste Funkenflug das Feuer aus, das sich auf einer Fläche von 200 Meter Länge und 50 Meter Breite ausbreitete. Die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf rückte um 13.13 Uhr unter der Leitung von Frank Riehlein mit 16 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen aus. Gegen 15.10 Uhr endete der Einsatz, wie Riehlein mitteilte.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Junge Piraten und Seeräuber, eine Handpuppe und eine Fledermaus: Die St.-Pankratius-Kirche und das Gemeindehaus haben sich für eine Woche in ein Domizil für Ferienkinder verwandelt.

11.07.2018

Am Freitag, 13. Juli, wird die Auetreppe an der Braunschweiger Straße aus ihrer Tristesse geweckt. Erstmals findet auf den überdimensionalen Sitzstufen eine kulturelle Veranstaltung statt.

11.07.2018

Wer eine unregistrierte Waffe erbt oder findet, sollte die Polizei anrufen – und sich nicht mit Pistole, Revolver oder Gewehr auf den Weg machen. Das steht jetzt wieder unter Strafe.

10.07.2018
Anzeige