Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Posaunenchor gibt Konzert auf dem Kirchturm
Umland Burgdorf Posaunenchor gibt Konzert auf dem Kirchturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.09.2018
Bläser des Burgdorfer Posaunenchors musizieren auf der Plattform der Pankratiuskirche. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Burgdorf

Dass der Burgdorfer Posaunenchor auf dem Turm der St.-Pankratius-Kirche musiziert, kommt laut Kirchenkreiskantor Martin Burzeya etwa alle zehn Jahre vor. Am Sonnabend war es wieder einmal so weit. Burzeya stieg mit neun Musikern die Stufen zur Plattform des Glockenturms empor.

Unten auf dem Spittaplatz warteten der frühere Landesposaunenwart Wolfgang Gerts und zehn weitere Bläser auf Burzeyas Zeichen, mit dem Konzert in der vom Stadtmarketingverein aufgelegten Reihe „Unerhörte Orte“ zu beginnen. Die mehr als 150 Zuhörer bekamen unter anderem Spittas Choral „Freut euch der schönen Erde“, Intraden von Johann Hermann Schein und das Spiritual „Amen“ zu hören. Die Musiker unten stimmten die Musikstücke an. Die Turmbläser antworteten darauf. „Toll“ fanden die Zuhörer Manfred und Viktoria Weiß diesen Wechsel. „Man könnte so etwas auch in der Weihnachtszeit machen“, schlug Viktoria Weiß vor. Auch das übrige Publikum auf dem Spittaplatz spendete wohlwollend Beifall.

Bläser spielen im Wechsel auf dem Kirchturm und auf dem Spittaplatz.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Saisonauftakt der Reihe „Schlosskonzerte“ erklingt Bachs berühmte Cello-Sonate Nr. 1 in G, in Klang gekleidet allerdings von dem Bratschisten Amihai Grosz.

12.09.2018

Die Volkshochschule hat bereits im Frühjahr ihre neuen Räume an der Bergstraße bezogen. In den Herbstferien werden die restlichen Seminarräume renoviert. Dann soll eine Party steigen.

07.09.2018

Nach dem Willen des Ortsrats Schillerslage soll der Abzweig nach Schillerslage auf der Brücke über die Bundesstraße 188 für Radfahrer sicherer werden. Er fordert eine zusätzliche Straßenlaterne.

10.09.2018