Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf QueenMania zollt Freddy Mercury Tribut
Umland Burgdorf QueenMania zollt Freddy Mercury Tribut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.01.2019
Die italienische Band QueenMania kommt mit der Show "Forwever Queen" ins StadtHaus. Quelle: Reset Production
Burdorf

The Show must go on – unter diesem Motto tourt die Band QueenMania mit Frontmann Sonny Ensabella und ihren „Forever Queen“-Bühnenshowprojekt gegenwärtig durch Deutschland. Am Donnerstag, 24. Januar, gibt die Coverband ab 19.30 Uhr ein Gastspiel im Veranstaltungszentrum StadtHaus.

Auch mehr als 25 Jahre nach dem Tod ihres Sängers und Frontmanns Freddie Mercury bleiben die Songs von Queen als eine der erfolgreichsten Rockbands der 1970-er und 1980-er Jahre unvergessen. Die Show„Forever Queen“ will Balladen wie „Who Wants To Live Forever“, Rock-Kracher wie „I Want It All“, opernhafte Werke wie „Bohemian Rhapsody“, Disco-Hits wie „Radio Gaga“ und Hymnen „We Will Rock You“ und „We Are The Champions“ zu neuem Leben erwecken. Kaum eine andere Band der Musikgeschichte sei so wandlungsfähig, vielseitig und kreativ gewesen wie Queen, wirbt der Veranstalter Reset Produktion, der für das Gastspiel in Burgdorf das StadtHaus angemietet hat.

Vier Musiker aus Italien haben sich dem Repertoire ihrer großen Idole verschrieben und versuchen, es mit ihrer Tribute Show so originalgetreu wie möglich auf die Bühne zu bringen. Ein hochwertiges Bühnendesign, eine opulente Lightshow, detailverliebte Kostüme und der druckvolle Sound der Songs sollen das Publikum glauben machen, Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon seien persönlich auf die Bühne zurückgekehrt – große Gesten, eindrucksvolle Lead-Vocals und gefühlvolle Gitarren-Soli inklusive.

Vor allem Leadsänger Sonny Ensabella in der Rolle des Freddie Mercury habe über die Jahre hinweg mit siener Bühnenpräsenz nachgewiesen, dass er nicht nur optisch, sondern auch stimmlich seinem Vorbild beeindruckend nahekomme, verspricht Reset Produktion. Wie Mercury trete der Künstler in typischen, fantasievollen Glitzerkostümen auf, deren exklusiv für die Show entstandenen Entwürfe auf Originalvorlagen basieren. Die Queen-Tribute-Band komplettieren Fabrizio Palermo, Tizian Giampieri und Simone Fortuna.

Eintrittskarten sind in der Geschäftsstelle von HAZ und NP an der Marktstraße 16 erhältlich, und zwar in den drei Preiskategorien 37.90 Euro, 42,90 Euro und 47,90 Euro. Karten gibt es noch in allen drei Kategorien.

Von Joachim Dege

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zeugen sucht die Polizei für den Einbruch in ein leerstehendes Haus am Eulenkamp in Ehlershausen zwischen Sonntag und Donnerstag.

11.01.2019

Ein unbekannter Transporter-Fahrer hat am Donnerstag einen DRK-Rettungswagen beschädigt, er flüchtete nach dem Unfall an der Marktstraße. Die Polizei meldet zudem drei weitere Unfallfluchten.

11.01.2019

Raubprozess: Ein 24-Jähriger soll mit einem Komplizen einen damals Minderjährigen im Parkhaus am Bahnhof brutal verprügelt und ausgeraubt haben. Das Opfer ist ein mittlerweile verurteilter Mörder.

13.01.2019