Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Johannes-Passion erklingt in St. Nikolaus
Umland Burgdorf Nachrichten Johannes-Passion erklingt in St. Nikolaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 30.03.2018
In der St.-Nikolaus-Kirche haben schon viele Konzerte stattgefunden - das Bild zeigt den Auftritt der Jackson Singers - am Karfreitag wird dort der Ökumenische Chor Burgdorf singen. Quelle: HAZ-Archiv
Burgdorf

 Der Ökumenische Chor – das Ensemble der evangelischen St.-Paulus- und der katholischen St.-Nikolaus-Gemeinde – lädt für Karfreitag, 30. März, zu einem besonderen Erlebnis ein. Die Sänger und Sängerinnen wollen ab 15 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche, Im Langen Mühlenfeld, die Johannes-Passion des Komponisten Hermann Schroeder aufführen. Unterstützt wird der Chor von Gastsängern. Die Johannes-Passion wird in Deutsch gesungen. Geleitet wird die Aufführung von Miriam Venz, die das anspruchsvolle Stück mit dem Chor einstudiert hat. Der Eintritt ist frei.

Hermann Schroeder (1904 bis 1984) gilt als einer der wichtigsten Komponisten der katholischen Kirchenmusik im 20. Jahrhundert, deren Entwicklung er nachhaltig prägte. Seine Orgel- und Chorwerke stehen in den Notenregalen vieler Kirchenmusikert. Alle drei Jahre steht seine Musik im Mittelpunkt eines internationalen Orgelwettbewerbs. 

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Programm für die neue Pferdemarktsaison in Burgdorf steht. Die Besucher erwartet Neues und Bewährtes. Auftakt ist am Sonnabend, 21. April.

30.03.2018

„Kirche muss zu den Menschen gehen, eine Erkenntnis, die den örtlichen Kirchen nicht neu ist“, sagt Kirchenvorsteher Wolfgang Obst. Die St.-Nikolaus-Gemeinde lässt jetzt Taten folgen.

30.03.2018

Auf dem Burgdorfer Wochenmarkt gibt es erstmals eine Marktleiterin. Margareta Götze schaut immer sonnabends nach dem Rechten. Für die Woche vor Ostern haben sie und die Händler Aktionen vorbereitet.

29.03.2018