Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Landwirt verliert sein Getreide
Umland Burgdorf Nachrichten Landwirt verliert sein Getreide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 07.08.2014
Von Joachim Dege
Getreide, wo es nicht hingehört: Ein Landwirt aus Burgdorf hat das Korn am Mittwochabend in Otze von seinem Anhänger verloren. Quelle: Feuerwehr
Burgdorf

Die Feuerwehr sperrte die Ortsdurchfahrt und fegte die Straße, bevor die Kehrmaschine der Stadt den Rest besorgte.

Die Spur zog sich in Fahrtrichtung Burgdorf fast einen Kilometer lang von der Straße Am Friedhof bis zum Abzweig Barnackersweg. Drei Feuerwehrleute aus Hülptingsen, unter ihnen der stellvertretende Ortsbrandmeister Kenneth Brockmann, befanden sich auf einer Ausbildungsfahrt. Gegen 19.45 Uhr kamen sie auch durch Otze und entdeckten die Getreidespur. Wegen der von ihr ausgehenden Gefahr, vor allem für Motorradfahrer, alarmierten sie die Polizei und die zuständige Ortsfeuerwehr Otze.

Alle Einsatzkräfte gemeinsam bannten die Gefahr, indem sie Absperrungen für den Verkehr errichteten. Zwölf Feuerwehrleute aus Otze griffen dann laut Ortsbrandmeister Tim Kories beherzt zu den Besen und fegten das Getreide Richtung Gosse. Von dort nahm die mittlerweile herbeibeorderte Kehrmaschine des städtischen Bauhofs das Korn auf. Der Einsatz dauerte bis 21.30 Uhr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hinter schlichten Häuserfassaden und hohen Hecken verbirgt sich so manches grüne Paradies. Wir stellen die kleinen Oasen in loser Folge vor. Heute: der Garten von Elke und Edwin Schill an der Engenser Straße in Schillerslage.

10.08.2014

In gut drei Wochen fliegt Adebar wieder gen Süden - nach Südspanien oder Ostafrika. Für die lange Reise müssen Jung- wie Altstörche fit sein. Also muss fleißig gefuttert werden. Bernd Moßmann aus Burgdorf ist es gelungen, einen Storch bei der Mäusejagd an der Aue zu fotografieren.

06.08.2014

Sie steht endlich: Die Fußgängerbedarfsampel auf dem Kleinen Brückendamm ist Mittwoch aufgebaut worden. Noch ist die Anlage nicht in Betrieb.

06.08.2014