Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Silke Gardlo führt weiterhin die SPD-Fraktion
Umland Burgdorf Silke Gardlo führt weiterhin die SPD-Fraktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.03.2019
Hannover

Silke Gardlo aus Hannover bleibt Vorsitzende der SPD-Regionsfraktion. Bei der turnusgemäßen Wahl am Mittwochabend wurde Gardlo mit deutlicher Mehrheit bestätigt, sie erhielt 25 Ja-Stimmen, ein Fraktionsmitglied stimmte gegen sie. Die Fraktion bestätigte auch die stellvertretenden Vorsitzenden Rudolf Alker (Burgdorf), Paul Krause (Ronnenberg), Christina Schlicker (Neustadt) und Andreas Strauch (Burgwedel)in ihren Ämtern.

Gardlo: SPD bleibt bestimmende Kraft

Nach ihrer Wahl sagte Gardlo, dass die SPD auch weiterhin die bestimmende politische Kraft in der Region Hannover bleiben wolle. Diesen Weg werde die Fraktion „unaufgeregt und zielstrebig“ fortsetzen. Die Fraktion bestätigte auch die Sprecher der einzelnen Arbeitsgruppen in den Ämtern. Die SPD arbeitet seit der vergangenen Kommunalwahl mit der CDU in einer Großen Koalition zusammen.

Auch die AG-Sprecherinnen und AG-Sprecher sind in ihren Funktionen von den Mitgliedern der SPD-Regionsfraktion bestätigt worden.

Von Mathias Klein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Burgwedel wird bezahlbarer Wohnraum knapp. Bürgermeister Axel Düker und weitere Experten diskutieren mit Lesern über mögliche Lösungen.

14.03.2019

Angesichts des anhaltenden stürmischen Wetters sind die Bürger verpflichtet, für die Abfuhr bereitsgestellte Müllsäcke so zu sichern, dass die nicht auf die Straße geweht werden.

14.03.2019
Aus der Stadt Sturm und Wind in der Region Hannover - Bürger müssen gelbe Säcke sichern

Das Entsorgungsunternehmen Remondis ärgert sich über herumfliegende Abfalltüten. Diese erschweren den Müllwerkern die Arbeit. Außerdem lägen dann oft die Abfalle verstreut auf den Straßen herum.

14.03.2019