Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Behörde benennt Hänigsen um
Umland Burgdorf Behörde benennt Hänigsen um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 31.08.2018
Fehlerhaftes Umleitungsschild: Die Hänigser nehmen es locker, dass die Landesstraßenbaubehörde ihren Ortsnamen nicht kennt. Quelle: Martin Lauber
Anzeige
Sorgensen/Weferlingsen

Die meisten Verkehrsteilnehmer in Burgdorf und Umgebung wissen, wo es lang geht. Da stört die fehlerhafte Umleitungsbeschilderung der Landesbehörde für Straßenbau offenbar kein bisschen, welche Radler und Autofahrer wegen der aktuellen Bauarbeiten in Sorgensen und Dachtmissen über Weferlingsen und Obershagen nach Hänigsen lotsen soll. Weist sie doch den Weg nicht nach Hänigsen, sondern nach einem Häningsen, das es gar nicht gibt. Zumal es einen kürzeren Weg als den schreibfehlerhaft ausgewiesenen gibt, nämlich den über die Hänigser Straße. Hänigsens Ortsbürgermeister Norbert Vanin, ein großer Lokalpatriot, nimmt’s mit Humor. Und auch die Gemeinde Uetze ist geneigt, den Schreibfehler auf mehreren Umleitungsschildern auf sich beruhen zu lassen, zumal die Umleitung zeitlich befristet sei und ein Umhängen nur das Geld des Steuerzahlers kostete: „Jeder weiß doch, wo Hänigsen liegt“, sagt Gemeindesprecher Andreas Fitz. Und die Landesstraßenbaubehörde? „Der Schreibfehler ist uns noch gar nicht aufgefallen. Keine Ahnung, wie der zustande kam“, gibt Baustellen-Projektleiter Steffen Myrach Auskunft.

Von Joachim Dege

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Möglicherweise bekommen die Ehrenamtlichen der Burgdorfer Feuerwehr schon 2019 Unterstützung von einem Bufti oder FSJler. Politik gibt der Stadtverwaltung den Auftrag die Möglichkeiten auszuloten.

30.08.2018

Weil viele den Pflegeaufwand am Grab von Angehörigen scheuen, baut die Stadt das Angebot an Urnengrabanlagen aus. Zwei neue sind jetzt fertig auf den Friedhöfen in Schillerslage und in Heeßel.

02.09.2018

Auf ein besonderes Spektakel können sich Oldtimerfreunde am Sonntag freuen. Mehr als 100 historische Fahrzeugführer treffen sich zu einer Ausfahrt durch den Osten der Region Hannover.

02.09.2018
Anzeige