Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Bordelektronik aus BMWs gestohlen
Umland Burgwedel Bordelektronik aus BMWs gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 12.07.2018
Wie auf diesem Symbolbild war auch in Altwarmbüchen ein Autoknacker auf teure Bordelektronik aus. Quelle: picture alliance / dpa-tmn
Altwarmbüchen

Die Bordelektronik von BMW ist bei Autoknackern begehrt, das haben jetzt zwei Altwarmbüchener erleben müssen, die ihre Wagen auf dem Parkplatz am Bachstelzenring beziehungsweise am Seeadlerring auf dem Stellplatz vor der eigenen Haustür abgestellt hatten. In der Nacht zum Mittwoch schlugen Unbekannte die Seitenscheibe ihrer Fahrzeuge ein und demontierten jeweils das Lenkrad und den iDrive-Controller, bei einem der beiden BMW verschwanden zusätzlich die Instrumententafel sowie ein Multimediagerät.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer (05139) 9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Interview erklärt Stadtbrandmeister Ingo Motl, warum Burgwedel eine Drehleiter braucht. Ohne, so Motl, sei es so „wie Fahren mit Sommerreifen im Winter“

12.07.2018

Sie sind Geschwister und beide Profi-Musiker in renommierten Orchestern: Raphael Alexander und Patricia Friederike Hevicke spielen Werke vom Barock bis heute in St. Paulus.

14.07.2018

Müssen 2020 im Fuhrberger Süden drei Windräder vom Netz gehen und abgebaut werden? Windmüller Heinz Visel zufolge könnte das aus wirtschaftlichen Gründen geboten sein.

11.07.2018