Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Auf dem Hof Schümer springen die Zicklein umher
Umland Burgwedel Auf dem Hof Schümer springen die Zicklein umher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 15.03.2019
Neugierig und voller überschäumender Energie toben die Zicklein über den Ziegenhof Schümer und klettern dabei liebend gerne auf den Baumstamm, den sie als Ausguck verwenden. Quelle: Sandra Köhler
Wettmar

Auf den Ziegenhof Schümer geht die Luzie ab: Am Morgen weiß der tierische Nachwuchs nicht, wohin mit seinen Kräften. Voller überschäumender Lebensfreude toben die Zicklein über das Gelände, versuchen den hofeigenen Hütehund in ihre possierlichen Spiele mit einzubeziehen und erklimmen wieder und wieder einen querliegenden Baumstamm. „Abends sind sie dann völlig platt“, sagt Hof-Mitinhaberin Elke Walter.

52 Mutterschafe, 37 Lämmer und drei Böcke zählt die Herde. „Auf ein Lamm warten wir noch“, sagt Walter. Denn nicht nur der Frühling kam mitten im Februar sehr zeitig: Auch der Ziegennachwuchs hatte es eilig. „Das erste Lamm wurde Heiligabend geboren“, sagt Walter, der Höhepunkt der Geburtenwelle sei eigentlich im Januar und Februar. Dieses Jahr passe es daher mit den Osterlämmern. Denn die kleinen Böcke werden mit etwa vier Monaten geschlachtet, bevor sie geschlechtsreif werden. „Sonst verkaufen wir das meiste Fleisch im Mai und Juni“, sagt Walter.

Von Sandra Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein kleiner Verbindungsweg zwischen Freibad und der Vierfeldhalle soll Radfahrern mehr Sicherheit bringen. Hauptamtsleiter Götz Gero Moeller weihte den Weg jetzt ein.

15.03.2019

Bohrmaschinen, elektrische Sägen und weiteres Werkzeug haben Unbekannte bei einem Einbruch in Baucontainer an der Kokenhorststraße in Großburgwedel erbeutet.

11.03.2019

Abschnitt drei der Sanierung der Ortsdurchfahrt Wettmar hat mit begonnen: Die Kreuzung am westlichen Ortseingang ist voll gesperrt, dort entsteht jetzt ein Kreisel.

11.03.2019