Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Diebe stehlen bei Aldi 50 Schachteln Zigaretten
Umland Burgwedel Diebe stehlen bei Aldi 50 Schachteln Zigaretten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 10.02.2019
Die Polizei hofft auf Zeugen zu dem Bandendiebstahl in der Aldi-Filiale. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Großburgwedel

Eine Bande von Ladendieben ist am Sonnabendabend im Großburgwedeler Aldi-Markt an der Straße In der Meineworth auf Beutezug gegangen.

Wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte, griffen sich die vier unbekannten Männer – Zeugen beschrieben ihre Erscheinung als „südländisch“ – kurz vor der Schließung der Filiale um 21 Uhr im Kassenbereich etwa 50 Zigarettenschachteln. Den Wert der Beute gibt die Polizei mit rund 380 Euro an. Weitere Details zu den Männern und zu deren Vorgehensweise wurden nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen Bandendiebstahls. Das Strafgesetzbuch sieht dafür eine Mindeststrafe von sechs Monaten vor. Zeugen sollten sich an das Kommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, wenden.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Schnuppertanzen“ bei der TS Großburgwedel: 13 Paare wollten wissen, ob Tanzen ihre Leidenschaft werden kann. 50 Aktive wissen das bereits seit Jahren.

10.02.2019

Die Nacht zu Sonntag war für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen abrupt zu Ende. Auf der Autobahn 7 löschten sie einen brennenden Wagen.

10.02.2019

Brian Green, Thönses stellvertretender Ortsbrandmeister, gibt sein Amt aus beruflichen Gründen auf und erhält für seinen 25-jährigen Einsatz das Niedersächsische Ehrenzeichen. Ingmar Franke bleibt Ortsbrandmeister.

13.02.2019