Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Von-Alten-Straße wird zur Wein-Meile
Umland Burgwedel Von-Alten-Straße wird zur Wein-Meile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 12.07.2018
Die 1. Wein-Meile auf der Von-Alten-Straße in Großburgwedel kam gut an. Ende Juli gibt es eine Neuauflage. Quelle: privat (Archiv)
Anzeige
Großburgwedel

Auf ein Neues: Nach der Premiere im vergangenen Jahr können sich Freunde eines gepflegten Tropfens auf die „2. Wein-Meile Burgwedel“ freuen. Am Freitag, 27., und Sonnabend, 28., Juli, steht die Von-Alten-Straße in Großburgwedel von der Bücherei bis zum Domfrontplatz wieder ganz im Zeichen des Rebensaftes. Geöffnet ist am Freitag von 18 bis 24 Uhr, am Sonnabend von 16 bis 24 Uhr.

„Wir haben schon von vielen Leuten gehört, dass sie es kaum erwarten können“, sagt Weinhändler Martin Müsken. Wie im Vorjahr übernimmt er gemeinsam mit Sebastian Manstein und Katharina Sauer als Team EventLese die Organisation. Das Grundkonzept bleibt: Es gibt an beiden Tagen eine Bühne mit Livemusik, Besucher können es sich auf 40 Sitzgarnituren bequem machen und das Fest genießen. Die Musiker sind gute Bekannte aus dem Vorjahr. „Wir haben die Auftritte nur umgedreht, sodass am Freitag ab 19 Uhr die Band Johnny Tune, am Sonnabend ab 18 Uhr die Soul- und Popsängerin Bianca El-Mabrouk spielt“, kündigt Müsken an. Beide werden jeweils bis 22 Uhr auftreten, das Weinfest selbst jedoch erst um 24 Uhr enden: „Wir wollen den Anwohnern entgegen kommen.“

„Weinfreunde werden noch mehr Auswahl vorfinden“, kündigt der Wedemärker an. Zusätzlich zu den Winzer-Ständen vom vergangenen Jahr habe man weitere Anbieter mit einem auch internationalen Sortiment gewinnen können. Den kürzesten Weg hat wohl Corinna Möller von der an der Straße ansässigen Weinhandlung Le Sommelier. Müsken selbst stellt Tropfen vom Weingut Eberbach-Schäfer aus Württemberg vor. Wieder dabei sind Philipp Vogel vom Weingut Vogel aus Frei-Laubersheim sowie die Weingötter aus Bad Honnef. Neu dabei sind das Weingut Villa Hochdörffer aus der Pfalz, der Wein-Event-Service Petersberg aus Rheinhessen und die Weinhandlung H. C. Euling aus Peine. Für Speis neben all dem Trank ist ebenfalls gesorgt: Es gibt Bratwurst, Pommes und Steaks von Widdels Schwenkgrill, einen Käsestand und süße und herzhafte Crêpes von Mansteins „Crêperie on tour“.

Von Sandra Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Babys vor oder bei der Geburt sterben, kommen Fotografen der Initiative Dein Sternenkind deutschlandweit ehrenamtlich in die Kliniken, um das einzige Familienbild anzufertigen, das es geben wird. Die Thönserin Ines Schiebler fotografiert seit Ende vergangenen Jahres Sternenkinder.

06.07.2018

Die Polizei sucht den Fahrer eines etwa 20 Jahre alten Audi A 8, der bei Fuhrberg durch sein Fahrverhalten einen Massensturz von 15 schwedischen Hobby-Radsportlern verursacht haben soll.

03.07.2018

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel an die 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands. Die Firma JA-Gastechnology aus Kleinburgwedel hat in diesem Jahr den dritten Platz erreicht.

05.07.2018
Anzeige