Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Kleinburgwedel
Kleinburgwedel
Burgwedel
Gewinner der HAZ-Aktion „Die Goldene Fanfare“: Der Fanfarenzug Thönse klagt nicht über Nachwuchssorgen.

Die Entscheidung über die künftige Förderung von Spielmannszügen und Feuerwehrkapellen hat der Kulturausschuss am Donnerstagabend vertagt. Ob neben Jugendlichen auch die Arbeit von Musikzug-Leitern bezuschusst werden soll, darüber wollen sich die Politiker noch in den Fraktionen beraten.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Pastor Jens Blume (von links) gibt ein Ständchen, und Heide Sandleben, Erdmute Schodder, Evelin Zappel und Kristine Weidemann stoßen auf das 30-jährige Bestehen des Kleinburgwedeler Kirchbau-Vereins an.

Der Kleinburgwedeler Kirchbau-Verein feiert am Freitagnachmittag sein 30-jähriges Bestehen. Fotos und Filme erinnern an die Anfänge und der Posaunenchor gab zum runden Geburtstag ein Ständchen.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Die Grundschule Kleinburgwedel soll nach Vorstellungen des Ortsrates doch zum Moorweg hin erweitert werden.

Der Ortsrat Kleinburgwedel hat sich in seiner Sitzung am Dienstagabend für den Entwurf stark gemacht, der schon von Beginn an zur Diskussion stand: die Erweiterung der Grundschule zum Moorweg hin. 

  • Kommentare
mehr
Kleinburgwedel
Die Zuschauer verfolgen interessiert, wie die Turnerinnen durch die Halle rollen.

Die Turnsparte ist die größte Abteilung im TSV Kleinburgwedel. Ihr Schauturnen dominierten die Rhönradturner. Bei ihrer Show ging es buchstäblich rund –und alle im Training vertretenen Altersklassen traten auf.

mehr
Burgwedel/Isernhagen/Langenhagen/Wedemark
In vielen bislang unterversorgten Gebieten soll das Internet per Breitbandausbau schneller werden.

Schnelles Internet für Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen und die Wedemark: Mehrere Hunderte Haushalte und Firmen sollen bis Ende 2018 leistungsfähige Breitbandanschlüsse nutzen können.

  • Kommentare
mehr
Isernhagen/Burgwedel
Das Gewerbegebiet am Ortsausgang Großburgwedel mit Rossmann (im Vordergrund) und Fiege. Dahinter und links davon liegen die Erweiterungsflächen.

Burgwedels Bürgermeister äußert zwar Verständnis für die Sorgen vieler H.B.er wegen der stark belasteten Ortsdurchfahrt. Die Burgwedeler Gewerbebetriebe sieht er dafür aber nicht verantwortlich – und die Pläne für die Erweiterung des Gewerbegebiets an der L381 seien alternativlos.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Am Sonntag gedenken die Menschen in Burgwedel der Opfer von Krieg und Gewalt.

Allerorts werden am Sonntag, 19. November, in Burgwedel anlässlich des Volkstrauertages wieder Kränze niedergelegt. Die Stadt lädt alle Bürger ein, daran teilzunehmen.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Der Heilige Martin präsentiert sich beim Platzkonzert auf dem Domfrontplatz. Zu diesem Zeitpunkt hat sich die Nachricht vom Unfall wenige Minuten zuvor noch gar nicht verbreitet.

Die Polizei hat den mutmaßlichen Unfallverursacher ermittelt, der am Freitag in einem Laternenumzug einen Fußgänger angefahren und dann geflüchtet war. Dem 78-Jährigen wurde der Führerschein entzogen.

  • Kommentare
mehr
Kleinburgwedel
Wenn es nach der Grundschule geht, wird der Schulhof nicht für einen Erweiterungsbau angetastet.

Außer Verwaltung und Grundschule wehren sich jetzt auch die Schuleltern gegen eine weitere Beratungsrunde über die Anbaupläne. Wegen des Zeitverlusts drohe längerer Unterricht in Containern. 

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Vor diesem Hallentor stellte Arno Bluhm seinen Mercedes quer - und die Einbrecher saßen in der Falle.

Nach mehreren einschlägigen Vorstrafen schickt das Amtsgericht Burgwedel einen 25-Jährigen wegen Einbruchs und versuchten Diebstahls für neun Monate ins Gefängnis.  

  • Kommentare
mehr
Burgwedel –Isernhagen –Wedemark
Die neuen ehrenamtlichen Sterbebegleiter haben von ihren Kursleitern ein Zertifikat zum Abschluss bekommen.

Ein Zertifikat als Sterbebegleiter haben neun Ehrenamtliche nach Abschluss eines Schulungskurses beim Ambulanten Hospizdienst Burgwedel-Isernhagen-Wedemark erhalten. Das wurde am Sonnabend gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Wann und wie der Anbau für die Grundschule Kleinburgwedel realisiert werden kann, steht noch nicht fest: Die Politik will erst über Alternativen beraten.

Nach der Diskussion im Ortsrat Kleinburgwedel konnte sich auch der Schulausschuss am Donnerstagabend nicht zu einer Abstimmung durchringen: Bevor der Beschluss für den Grundschulanbau in Kleinburgwedel fällt, soll es einen weiteren Ortstermin geben. 

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 38