Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten ADFC lädt zum Zweirad-Sommerfest ein
Umland Burgwedel Nachrichten ADFC lädt zum Zweirad-Sommerfest ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 03.06.2018
Die Band Failed Constructions spielt auf dem diesjährigen ADFC-Sommerfest vor. Quelle: privat
Langenhagen

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Region Hannover (ADFC) lädt für Sonnabend, 16. Juni, zum Zweirad-Sommerfest ein. Neu ist beim jährlichen Zweirad-Sommerfest, dass es in dieses Mal für die gesamte Region Hannover ausgerichtet wird: Die zunächst nur in Langenhagen ausgerichtete Veranstaltung hatte so gut eingeschlagen, dass es nun als feste Party für die gesamte Region Hannover angeboten werden soll, teilt Sprecher Reinhard Spörer mit.

Und so haben sich bereits viele Akteure mit Radtouren –Start in Hannover und anderen Städten –angemeldet: Für Abfahrtsinfos für diese Touren können sich Interessierte einfach bei der lokalen ADFC-Ortsgruppe erkundigen und dann für die Anfahrt kostenfrei die Touren zu dieser Party mitfahren. Dieser Termin ist zugleich der letzte Tag des diesjährigen „Stadtradelns“, und mit einer Anfahrt per Rad lässt sich letztmalig das Kilometer-Konto verbessern.

„Lockere Party“ ist wieder das Hauptmotto des Festes, wozu besonders wieder die gute Biergarten-Atmosphäre und die Livemusik beitragen sollen. Das Line-Up: Lena und die fünf Jungs von der Band Failed Construction spielen lockeren Rock und covern „Hits & Hots“, wobei sie auch zeitweise musikalisch von Spörer als vom Organisator dieses Festes unterstützt werden. Danach ist der Auftritt von drei weiteren Formationen geplant: East meets West, Trumpet to go und Superbike. Natürlich lässt sich bei solchen Gelegenheiten auch gut übers Radfahren fachsimpeln und austauschen, meint Organisator Spörer.

Festwirt Volker Krause und sein Team werden wieder erfrischende Getränke und Schmackhaftes vom Grill vorbereiteten, was sich auf den Bierzeltgarnituren und unter den Sonnenschirmen gut verzehren lassen wird, verspricht der Langenhagener. Was es mit dem zu einer Party rund um Fahrrad gut passenden Angebot von „Kettenfett“ auf sich hat, können die Partygäste selber probieren, nachdem sie ihr eventuell gewonnenes Freigetränk über die Online-Verlosung vom 2. bis 15. Juni auf der Party-Webseite www.Zweirad-Sommerfest.de genossen haben.

Aber diese Party bietet auch Interessantes rund ums Fahrrad: Es gibt einen kostenlosen Fahrrad-Check der Bürgerinitiative Umweltschutz (BIU) mit Prüfprotokoll, und die Initiative WiLas (Wir fahren Lastenrad) stellt verschiedene Lastenräder vor. Für ein volles Programm ist also gesorgt. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in Maisel’s Biergarten an der Emil-Berliner-Straße 30, bei schlechtem Wetter zieht die Party in den Saal des Schützenvereins Langenforth direkt nebenan um. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Von Philipp Bader

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aschenbrödel putzt sich: Der Würmsee, den die Stadt seit 2016 systematisch attraktiver macht, bekommt 2019 einen sehenswerten, 200.00 Ero Erlebnispfad.

02.06.2018

Daten aus dem Erdgasfeld Thönse werden ausgewertet und eine riesige Erdwärmepumpe simuliert: Studenten der TU Clausthal wollen wissen, was Burgwedel zur Energiewende beitragen kann.

02.06.2018

In der Gewitternacht zum Mittwoch ist ein Blitz in den First eines Wohnhauses in Fuhrberg eingeschlagen. Binnen einer halben Stunde hatte die Ortsfeuerwehr den Brand im Griff.

30.05.2018