Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher in Thönse und Großburgwedel aktiv
Umland Burgwedel Nachrichten Einbrecher in Thönse und Großburgwedel aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 11.03.2018
Fenster und Terrassentüren sind häufig die Schwachstellen, durch die Einbrecher eindringen. Quelle: Christof Rieken/nicht-bei-mir.de
Anzeige
Thönse/Großburgwedel

  Einbrüche bleiben in Burgwedel an der Tagesordnung. Am Hermann-Löns-Weg in Thönse schlug ein Unbekannter zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 7.20 Uhr, mit das Kellerfenster eines Einfamilienhauses mit einem Stein ein und verschaffte sich so Zugang in die Kellerräume. Dort nahm er Bargeld und eine Geldkassette mit. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei keine Angaben.

Bei einem Einbruchversuch blieb es am Mittwoch ebenfalls in Thönse: Abends fand der Besitzer eines Einfamilienhaus am Kiefernpfad Hebelspuren an der Terrassentür vor. Ins Haus gelangte der Täter nicht. Tatzeit: zwischen 7 und 20 Uhr.

 An der Feldstraße in Großburgwedel gelang es Unbekannten dagegen, zwischen Sonnabend und Mittwoch durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus einzudringen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde aber nichts gestohlen.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon (05139) 9910. 

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Mitte 2019 hat der Schulausschuss die formelle Aufhebung der Albert-Schweitzer-Förderschule fixiert. ‚Die Stadt würde in dem Gebäude gerne ein Regionales Beratungszentrum ansiedeln.

10.03.2018

Livemusik, After-Show-Party und Chili aus der Feldküche: Am 17. März erwartet Konzertbesucher nicht nur musikalisch ein bunter Mix im Isernhagenhof.

10.03.2018

Gebrauchtes rund ums Pferd, Dressuren und Informationen gibt’s beim Trödelmarkt am 11. März. Das Theater Löwenherz ist eingestellt auf junge Besucher, die auch auf Island-Ponys reiten dürfen.

10.03.2018
Anzeige