Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Großburgwedel: An der IGS ist Musik Trumpf
Umland Burgwedel Nachrichten Großburgwedel: An der IGS ist Musik Trumpf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 17.06.2018
Die zwei Chorklassen der IGS präsentieren unter Leitung von Musiklehrerin Kristina Rokahr in der Aula ihr Sommerkonzert. Quelle: Jarolim-Vormeier
Großburgwedel

Beschwingt und mit viel Freude haben sich Schüler der IGS Großburgwedel bei ihrem Sommerkonzert in der Agora präsentiert. Vor etwa 100 Eltern, Verwandten und Freunden brachten die beiden Profilklassen „Musik & Gesang“ ihre Begeisterung für Musik leidenschaftlich zum Ausdruck. Als fröhlichen Auftakt interpretierten die 37 Mädchen das Lied „Die Frage wie“ des bekannten deutschen Popsängers Laith Al-Deen. Unter Leitung ihrer Musiklehrerin Kristina Rokahr und am Klavier begleitet von deren Ehemann Tobias folgten weitere Hits wie das lateinamerikanische „Un poquito cantas“ oder ein Lied aus dem Kinofilm „Die Kinder des Monsieur Mathieu“. Das Publikum ging mit, summte, wippte mit den Beinen.

Die IGS-Profilklassen Musik und Gesang haben sich schon ein immens breites Repertoire erarbeitet. Beim Sommerkonzert begeisterten side rund 100 Zuhörer.

Die IGS ist noch eine junge Schule, die erst vor zwei Jahren ihren Betrieb aufgenommen hat. Das Repertoire der Fünft- und Sechstklässler ist aber schon breit gefächert. Ein Solo spielte Schülerin Marie-Louise am Klavier. Ihr Mitschüler Ben begleitete den Chor am Schlagzeug, während Amelie und Anna, die im Isernhagener Jugendchor Young Vocals mitsingen, das „Ave Maria“ meisterten –höchstpersönlich von Chorleiterin Anne Drechsel am Klavier begleitet.

„Das war eine rundum gelungene Vorstellung“, war Schulleiterin Renate Koch am Ende ein bisschen stolz. An der IGS sei Musik eben Trumpf.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er während der Fahrt etwas im Fußraum suchte, hat ein 20 Jahre alter Mann am Donnerstagnachmittag auf der Hannoverschen Straße die Kontrolle verloren. Die Fahrt endete an einem Baum.

14.06.2018
Nachrichten Langenhagen/Burgwedel/Isernhagen/Wedemark - Vorsicht gilt im Straßenverkehr immer

Der dritte Sonnabend im Juni gilt seit geraumer Zeit als Tag der Verkehrssicherheit. Dazu hat die Langenhagener Ortsgruppe des ADFC erstmals regionsweit für den 16. Juni eine Aktion organisiert.

17.06.2018

Erst hatte er Autokennzeichen gestohlen, dann füllte ein Burgwedeler seinen Tank, ohne zu bezahlen. Das Amtsgericht Burgwedel verurteilte den Mann jetzt zu sechs Monaten Haft ohne Bewährung.

16.06.2018