Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Pestalozzi-Schule wird Zweiter bei Fußballturnier
Umland Burgwedel Nachrichten Pestalozzi-Schule wird Zweiter bei Fußballturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 11.03.2018
Die Auswahl der Pestalozzi-Förderschule Großburgwedel erreichte beim diesjährigen Hallenmasters-Turnier einen tollen zweiten Platz. Quelle: privat
Anzeige
Großburgwedel

Toller Erfolg für die Pestalozzi-Förderschule Großburgwedel: Beim diesjährigen Hallenmasters-Fußballturnier belegte die Auswahl überraschend den starken zweiten Platz von insgesamt 17 teilnehmende Förderschulen aus ganz Niedersachsen. So durften die Burgwedeler am Ende mit einem silbernen Pokal nach Hause fahren. Nach guten Leistungen in der K.O.-Runde musste sich die Mannschaft erst im Finale der Wartbergschule Osterode mit 1:5 geschlagen geben.

 „Das ist ein Riesen-Erfolg für unsere kleine Schule, vor allem bei dieser starken Konkurrenz aus ganz Niedersachsen. Für uns war es die vierte Teilnahme, und nach den letzten Platzierungen waren wir schon sehr überrascht, sind aber natürlich mächtig stolz auf die Mannschaft“, sagt der betreunde Lehrer Jörg Wenzel. Den Pokal durften die Schüler bereits mit in die Schule nehmen, obwohl die offizielle Übergabe erst für Dienstag, 20. Februar, geplant ist. „Der Pokal wird jetzt schon durch alle Klassen gereicht, und jeder will ihn mal anfassen und hochhalten“, sagt Wenzel.

Von Philipp Bader

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Pflegemanagerin und gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin Katharina Müller ist neue Chefin von 300 Beschäftigten im Klinikum Großburgwedel. Die 29-jährige hat sich viel vorgenommen. 

11.03.2018

Die Johanniter-Ostpreußenhilfe lädt im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag, 18. Februar, in der St.-Petri-Kirche in Großburgwedel zum traditionellen Suppenfest ein. Christian Meyl informiert dabei über die aktuellen Hilfsaktionen.

11.03.2018

Sechs Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung, und eine Geldauflage von 1200 Euro Geldstrafe gab es vor dem Amtsgericht Burgwedel nun als Urteil für eine Prügelei auf dem Mellendorfer Rewe-Parkplatz, bei dem im Sommer 2017 zwei junge Männer verletzt wurden.

21.02.2018
Anzeige