Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neue Pflegedienstleitung im Klinikum Großburgwedel
Umland Burgwedel Nachrichten Neue Pflegedienstleitung im Klinikum Großburgwedel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 11.03.2018
Von der Bereichsleitung zur Pflegedienstmitarbeiterin - die Pflegedirektorin des KRH Klinikum Ost, Annelie Kadler (links), freut sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Pflegedienstleiterin im Klinikum Großburgwedel, Katharina Müller. Quelle: KRH
Anzeige
Großburgwedel

Als neue Pflegedienstleiterin ist Katharina Müller jetzt Chefin von 300 Beschäftigten im Klinikum Großburgwedel. Die Pflegemanagerin und gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin hat sich viel vorgenommen.

„Arbeiten soll verlässlich sein und, wann immer möglich, Spaß machen.“ Deshalb möchte sie sich so schnell wie möglich einer Optimierung des Ausfallmanagements widmen. Personalausfälle, bedingt durch Krankheit oder private Notfälle, belasteten die Kollegen in der Pflege extrem. Um Überforderung zu vermeiden und den Dienst am Patienten weiterhin zu gewährleisten, will die neue Pflegedienstleiterin gemeinsam mit ihrem Team an einer Verbesserung der Prozesse arbeiten. „Eine gute Dienstplan-Gestaltung ist das A und O, um zu einer höheren Arbeitszufriedenheit und damit auch zu einer besseren Ergebnisqualität zu kommen“, so Müller. 

Ebenso im Blick hat sie die Rufdienst-Gestaltung. Dabei tragen die Kollegen im Bereitschaftsdienst ein Diensttelefon bei sich, um gegebenenfalls Ausfälle abzufedern. Müller möchte auch hier genauer hinschauen und nach Möglichkeiten suchen, die Abläufe zu optimieren. 

Die neue Vorgesetzte der Mitarbeiter in den Bereichen Gesundheits- und Krankenpflege, in den Funktionsdiensten und im medizinisch-technischen Bereich im Krankenhaus Großburgwedel kam 2015 zum Klinikum Region Hannover (KRH). Davor war sie bei der Medizinischen Hochschule Hannover tätig gewesen. In den vergangenen Monaten hatte Müller an der Überarbeitung und Weiterentwicklung der KRH-weiten Pflegestandards mitgearbeitet.  

Ihre Vorgesetzte Annelie Kadler, Pflegedirektorin im KRH Klinikum Ost, lobt Müller: „Ich kenne sie bereits seit über zwei Jahren als Bereichsleitung im Unternehmen. Mit ihrem Blick über den Tellerrand und ihrem Verständnis von Führung und Priorisierung ist sie nicht nur ein Gewinn in dieser Funktion für den Standort Großburgwedel, sondern auch für das gesamte KRH Klinikum Ost.“

Von Gabriele Gerner 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Johanniter-Ostpreußenhilfe lädt im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag, 18. Februar, in der St.-Petri-Kirche in Großburgwedel zum traditionellen Suppenfest ein. Christian Meyl informiert dabei über die aktuellen Hilfsaktionen.

11.03.2018

Sechs Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung, und eine Geldauflage von 1200 Euro Geldstrafe gab es vor dem Amtsgericht Burgwedel nun als Urteil für eine Prügelei auf dem Mellendorfer Rewe-Parkplatz, bei dem im Sommer 2017 zwei junge Männer verletzt wurden.

21.02.2018

Der „Kulturelle Frühling“ mit dem Hamburger Duo Fjarill hat am Mittwochabend im Amtshof für Wohlfühlatmosphäre gesorgt.

21.02.2018
Anzeige