Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Klarinettenquartett serviert musikalische Leckerbissen
Umland Burgwedel Nachrichten Klarinettenquartett serviert musikalische Leckerbissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 21.02.2018
Das Klarinettenquartett Arundo Donax spielt am Sonntag, 25. Februar, im Isernhagenhof. Quelle: privat
Anzeige
Isernhagen F.B

Das Klarinettenquartett Arundo Donax konzertiert am Sonntag, 25. Februar, ab 17 Uhr im Foyer des Isernhagenhofes. Mit diesem Konzert setzen Jutta Fischer, Petra Wesenick, Thomas Krause und Andreas Fingberg-Strothmann die Kammermusik-Reihe der Musikschule Isernhagen & Burgwedel fort. Das Programm steht unter dem Motto „Klarinettenmix“ und enthält viele musikalische Leckerbissen von Klassik bis Swing, unter anderem von Mozart, Berlin, Debussy, Gershwin, Borodin, Strauß und Mendelssohn-Bartholdy.

Das 1993 gegründete Kammermusik-Ensemble Arundo Donax besteht aus vier Klarinettisten, die in Düsseldorf, München, Hannover, Münster, Mannheim und Karlsruhe studiert haben und heute als Musikpädagogen, freischaffende Künstler und Orchestermusiker tätig sind. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Literatur für Klarinettenquartett zu interpretieren und einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Zudem arbeitet das Quartett mit Komponisten zusammen, um das Repertoire für diese Besetzung weiterzuführen und der Bläserkammermusik neue Impulse zu geben. Das Repertoire für diese Quartettbesetzung erstreckt sich von klassischer bis zeitgenössischer Originalliteratur über Transkriptionen bekannter Werke bis hin zu Jazz- udn Popmusik-Werken. Das Ensemble kommt in seiner Farbigkeit und Flexibilität ebenso wandelbar daher wie die Klarinette selbst. 

Eintrittskarten für nummerierte Plätzen zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) sind im Büro der Musikschule, Hauptstraße 68 in F.B., montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr erhältlich. Außerdem können sie unter Telefon (05139) 4088 oder per E-Mail an musikschuleisernhagenburgwedel@t-online.de vorbestellt werden.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Trickdiebin hat einem 77-Jährigen in der Großburgwedeler Innenstadt das Handy gestohlen. Nun hofft die Polizei auf Zeugen.

21.02.2018

Brennball statt Völkerball: Das erste Turnier der Burgwedeler Jugendfeuerwehren mit neuer Sportart hat das Team aus Fuhrberg gewonnen. Eine Fortsetzung ist für nächste Jahr geplant.

22.02.2018

Die Stadt Burgwedel will die Gewerbeflächen neben Rossmann und Fiege westlich der Autobahn 7 abrunden und damit näher an Isernhagen heranrücken. Verkehrsprobleme für den Nachbarn erwarten die Planer nicht.

21.02.2018
Anzeige