Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Sommerkonzert der Musikschule in Isernhagen
Umland Burgwedel Sommerkonzert der Musikschule in Isernhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 12.06.2018
Das Folkensemble Seventonine, hier bei seinem Auftritt beim Neujahrskonzert 2018, kommt im zweiten Teil des Programms auf die Bühne. Quelle: privat
Isernhagen/Burgwedel

Die Musikschule Isernhagen & Burgwedel lädt für Sonnabend, 16. Juni, um 15 Uhr zu ihrem jährlichen Sommerkonzert ein. In der Scheune des Isernhagenhofes, Hauptstraße 68 in F.B., treten in der ersten Konzerthälfte die Chorklassen dreier Schulen auf. Als Kooperationspartner der Musikschule stehen in diesem Jahr die Maria-Sibylla-Merian Grundschule Fuhrberg, das Gymnasium Isernhagen und die IGS Burgwedel mit ihren Chorklassen und Chören beim Sommerkonzert im Mittelpunkt.

In Niedersachsen wurde die Idee der Chorklassen 2003/2004 auf Initiative der Musikhochschule Hannover und des Kultusministeriums ins Leben gerufen. Chorklassen als eine Form des Klassenmusizierens stellen das Singen in den Mittelpunkt eines erweiterten Musikunterrichts. Die Chorklasse bietet gegenüber den Formen des Klassenmusizierens mit Bläsern oder Streichern den Vorteil, dass nicht erst Instrumente angeschafft und zusätzlich Instrumentalpädagogen hinzugewonnen werden müssen. Jedes Kind (und auch die Lehrer) haben ihre Stimmbänder ja ohnehin dabei.

Das Modell für Grundschulen ermöglicht es, die Schüler durch den praxisorientierten Unterricht zu musikalisieren, statt sie durch Verbreiten von Insel-Wissen zu informieren. Die Ausbildung der Gesangsstimme, Notenkenntnisse sowie musikalisches Ausdrucks- und Beurteilungsvermögen sind Gegenstände und Inhalte des musikalischen Curriculums, die ganz selbstverständlich über die Chorklassen-Arbeit erlernt werden.

„Insbesondere für Grundschulen, jedoch auch an Gymnasien und Gesamtschulen hat sich das Konzept Chorklasse als praktikabel und zukunftsträchtig erwiesen“, meint der Leiter der Musikschule Isernhagen & Burgwedel, Andreas Fingberg-Strothmann rückblickend. In den Chorklassen würden zudem nicht allein die sängerischen und sozialen Kompetenzen der Schüler gefördert, das Modell trage auch zur Profilbildung einer Schule bei.

Im zweiten Teil des Konzertprogramms am Sonnabend haben drei Ensembles der Musikschule ihre Auftritte. Das Jugendblasorchester, das Erwachsenenorchester Orchestrino al gusto und das Folkensemble Seventonine beenden instrumental das Sommerkonzert, zu dem der Eintritt frei ist.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Wettmar von orangefarbenen Luftballons durchzogen ist und überall gehandelt wird: Dann ist wieder Garagenflohmarkt angesagt.

13.06.2018

Niedersachsens Sportlerin des Jahres – Ruth Sophia Spelmeyer – und die Hannoversche Volksbank suchen zum 15. Mal die „Sterne des Sports“. Aufgerufen sind Vereine, die mit ihrem gesellschaftlichen Engagement vorbildliches leisten.

13.06.2018

Hunderte Besucher hatten ihren Spaß und die Pestalozzi-Stiftung die passende Bühne, um ihr breit gestreutes Engagement vorzustellen: Das Sommerfest war ein Gewinn für beide Seiten.

13.06.2018