Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Bockwindmühle ist Sonntag „offenes Denkmal“
Umland Burgwedel Bockwindmühle ist Sonntag „offenes Denkmal“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 07.09.2018
Die Bockwindmühle bei Wettmar. Quelle: Privat
Wettmar

Jährlich lockt der Tag des offenen Denkmals Millionen Besucher. Am Sonntag, 9. September, ist neben Wettmars Bockwindmühle auch die St.-Petri-Kirche in Großburgwedel zu besichtigen.

Das Motto „Entdecken, was uns verbindet“ informieren ehrenamtliche Müller in Wettmar, Auf der Horst, von 14 bis 17 bei Führungen über ihre Arbeit. Zudem gibt es Getränke und Gegrilltes. Der Heimatverein für das Kirchspiel Engensen, Thönse, Wettmar als Besitzer der Bockwindmühle, Auf der Horst, berichtet Interessierten auch von den Restaurierungsarbeiten. „Besucher und Zeitzeugen erinnern sich beim Besuch der Mühle oft an den früheren ländlichen Alltag“, berichtet Hartmut Kitzing vom Heimatverein.

Die Bockwindmühle, 1585 erstmals urkundlich erwähnt, wurde bis 1940 auf dem Nordberg in Wettmar gewerblich genutzt. Danach baute man sie zur Jagdhütte und später zum Wochenendhaus um. Der Heimatverein als neuer Eigentümer ließ sie ab 2010 umsetzen und restaurieren. Heute kann sie wieder voll genutzt werden, auch zum Mahlen.

Auch die St.-Petri-Kirchengemeinde beteiligt sich am Tag des offenen Denkmals: Nach dem Gottesdienst auf dem Alten Markt ist die Kirche, Küstengang 2, von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 11 Uhr können sich Interessierte in eine Teilnehmerliste eintragen, um zwischen 12 und 13 oder 15.55 und 17 Uhr an einer Turmführung teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Führung begrenzt.

Von 12 bis 14 Uhr werden offene Kirchenführungen für Erwachsene, von 15 bis 15.30 Uhr für Kinder angeboten. Außerdem wird von 17 bis 17.45 Uhr die Möglichkeit geboten, bei einer Führung alles „Rundum die St.-Petri-Kirche“ kennenzulernen.

Von Maximilian Hett

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die St.-Marcus-Kirchengemeinde hat ein neues monatliches Veranstaltungsformat für Jung und Alt ersonnen.

07.09.2018

33 Jugendgruppen der Feuerwehr aus der gesamten Region Hannover messen sich in Langenhagen. Der Nachwuchs stellt am 9. September, das eigene Können unter Beweis.

04.09.2018

Medienberichte über den Großburgwedeler Messerstecher-Prozess finden im Internet ein teils ausländerfeindliches Echo. Ein Offener Brief fordert dagegen einen respektvollem Umgang miteinander.

06.09.2018