Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Wettmar
Wettmar
Burgwedel
Gewinner der HAZ-Aktion „Die Goldene Fanfare“: Der Fanfarenzug Thönse klagt nicht über Nachwuchssorgen.

Die Entscheidung über die künftige Förderung von Spielmannszügen und Feuerwehrkapellen hat der Kulturausschuss am Donnerstagabend vertagt. Ob neben Jugendlichen auch die Arbeit von Musikzug-Leitern bezuschusst werden soll, darüber wollen sich die Politiker noch in den Fraktionen beraten.

  • Kommentare
mehr
Wettmar
Marco Glaw an der eigens für ihn modifzierten Spaltsägemaschine.

Aus für einen Brennholz-Lieferanten mit Hunderten Kunden in der Kartei: Weil er seine Ware gegen Bestimmungen des Bau- und Naturschutzrechts verarbeitet hat, muss Marco Glaw sein Gelände nahe Wettmar räumen. Und einen neuen Standort hat er nicht gefunden.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Die Kirchengemeinde St. Marcus sucht für die Ortschaft Thönse Kandidaten für die Vorstandswahlen im nächsten Jahr.

Bislang waren die Bemühungen der Kirchengemeinde St. Marcus,  Kandidaten für die im nächsten Jahr anstehenden Vorstandswahlen zu finden, in Thönse erfolglos.

  • Kommentare
mehr
Wettmar
Auch die Hausherren des Ebelingshof sind mit ihrem Stand im Trocken unter der großen Schauer.

Vom Schmuddelwetter ließen sich die Wettmarer nicht in der warmen Stube festhalten – denn auf  dem Ebelingshof hatte der Weihnachtsmarkt Premiere.

mehr
Wettmar
Jürgen Knörich (von links), Erwin Fette, Hartmut Kitzing und Felix Bartels bei der Übergabe von Georg-Wilhelm Brennekes (sitzend) Geschichtswerk.

Als Landwirt und als vielseitigen Maler kennen die Wettmarer Georg-Wilhelm Brenneke. Jetzt hat der 83-Jährige einen Band über die Landschafts- und Siedlungsgeschichte dem Heimatverein vermacht.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel/Isernhagen/Langenhagen/Wedemark
In vielen bislang unterversorgten Gebieten soll das Internet per Breitbandausbau schneller werden.

Schnelles Internet für Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen und die Wedemark: Mehrere Hunderte Haushalte und Firmen sollen bis Ende 2018 leistungsfähige Breitbandanschlüsse nutzen können.

  • Kommentare
mehr
Isernhagen/Burgwedel
Das Gewerbegebiet am Ortsausgang Großburgwedel mit Rossmann (im Vordergrund) und Fiege. Dahinter und links davon liegen die Erweiterungsflächen.

Burgwedels Bürgermeister äußert zwar Verständnis für die Sorgen vieler H.B.er wegen der stark belasteten Ortsdurchfahrt. Die Burgwedeler Gewerbebetriebe sieht er dafür aber nicht verantwortlich – und die Pläne für die Erweiterung des Gewerbegebiets an der L381 seien alternativlos.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel/Wettmar
Meinolf Helling (von links), Günter Schröder, Manfred Aulfes, Christian Oehlschläger und Gerhard Windmeier sind die „Initiativgruppe Waldesruh“. Falls die Stadt Burgwedel grünes Licht gibt, wollen sie gemeinsam eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts gründen für den Betrieb eines Ruheforsts zwischen dem städtischen Waldfriedhof in Wettmar und der Bahnlinie. zu 

Nach dem Scheitern des „Märchenwaldes“ gibt es einen  zweiten privaten Anlauf einer Initiativgruppe für Bestattungen im Wald im Stadtgebiet. Ohne die Unterstützung der Stadt geht das aber  nicht.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Martin Riessler und Kira Weitzel, Auszubildende bei der Stadtverwaltung, sitzen auf dem neu gestalteten Bereich des Waldfriedhofs in Wettmar.

Auf dem kommunalen Waldfriedhof in Wettmar sind ab sofort Bbestattungen unter insgesamt 40 Bäumen möglich. Dafür hat die Stadt Burgwedel den Bereich unter den Eichen für 45.000 Euro umgestaltet. 

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Am Sonntag gedenken die Menschen in Burgwedel der Opfer von Krieg und Gewalt.

Allerorts werden am Sonntag, 19. November, in Burgwedel anlässlich des Volkstrauertages wieder Kränze niedergelegt. Die Stadt lädt alle Bürger ein, daran teilzunehmen.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Wolfgang Grieger und die High Knees geben ein Konzert.

Training für die Lachmuskeln: Die Comedy-Band „Wolfgang Grieger und die High Nees“ aus Hannover tritt am Freitag, 19. Januar, und Samstag, 20. Januar,  in der Heimatdiele in Wettmar auf.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Carmen Schultz-Bödeker zeigt Hannelore Kemmner ihre Auswahl an Socken.

Jahr für Jahr locken die „Winterfreuden“ Kunstfreunde zum Stöbern auf den Hof Bode nach Wettmar. In diesem Jahr waren vier neue Aussteller dabei.

mehr
1 3 4 ... 45