Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Das ist am Wochenende in Garbsen los
Umland Garbsen Das ist am Wochenende in Garbsen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 11.10.2018
Das ist am Wochenende in Garbsen los. Quelle: HAZ Collage
Garbsen

Das interkulturelle Mädchenfest und ein Themenabend für Mädchen und Frauen bringt an diesem Wochenende die Garbsenerinnen zusammen. Außerdem kann man das schöne Wetter bei vielen Veranstaltungen draußen genießen. Da wäre zum einen die Schleppjagd in Heitlingen, ein Waldspaziergang mit dem Pilzexperten, mehrere Konzerte und ein Aktionstag mit Flohmarkt beim Reitverein. Feierlich wird es am Sonntag in der Willehadi-Gemeinde. Sie weiht in einem Gottesdienst das neue Kirchenfenster ein.

Freitag: Wie funktioniert die elektronische Ausleihe?

Haben Sie noch Fragen zum elektronischen Ausleihen von Medien? Die Stadtbibliothek Garbsen-Mitte, Rathausplatz 13, berät am Freitag, 12. Oktober, 15 bis 18 Uhr, alle Interessierten rund um die Nutzung von E-Medien.

Freitag: Finissage von „Garbsen – Ansichten einer jungen Stadt“

Im Erdgeschoss des Rathauses ist noch bis Freitag, 12. Oktober, die Ausstellung „Garbsen – Ansichten einer jungen Stadt“ zu sehen. Dort finden Interessierte unter anderem die Gründungsurkunde sowie Bilder und Texte über die vergangenen 50 Jahre.

Freitag: Kidsspot präsentiert Pläne für Havelse

Die Jungen und Mädchen aus Havelse haben in den Herbstferien am Kinder- und Jugendstadtplan Kidsspot mitgewirkt. Am Freitag, 12. Oktober, um 17 Uhr, präsentieren die Teilnehmer ihre Ergebnisse für alle Bewohner des Stadtteils in der Grundschule Havelse.

Beim Projekt KidsSpot filmen und bewerten Jungen und Mädchen die Spielplätze in der Stadt. Quelle: Gerko Naumann

Freitag: Info-Abend für Mädchen und Frauen

Das Mädchen- und Frauenzentrum lädt am Freitag, 12. Oktober, 18.30 Uhr, zu einem Themenabend zur Achtsamkeit ein. Das Mädchen und Frauenzentrum befindet sich am Planetenring 10. Weitere Informationen, Termine und Kosten finden sich auf der Internetseite unter www.frauenzentrum-garbsen.de oder unter Telefon (05137) 122221.

Mitarbeiter und Ehrenamtliche des Mädchen- und Frauenzentrums kümmern sich unter anderem um Frauen in Krisensituationen. Quelle: Lütjens

Sonnabend: Pilzspaziergang mit dem Experten

Frühaufsteher können sich am Sonnabend, 13. Oktober, auf einen Spaziergang mit dem Pilzexperten Horst Labitzke freuen. Der Kenner gibt Tipps für das Suchen essbarer Pilze. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Auterweg in Osterwald Oberende. Der Ausflug dauert rund vier Stunden. Mitgebracht werden sollte ein Korb als Sammelgefäß, zudem ein Messer sowie einen Pinsel zum Reinigen der Pilze. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 5, für Kinder ab vier Jahre 3 Euro. Tickets können im Kulturbüro im Rathaus erworben werden.

Pilzexperte Horst Labitzke gibt Tipps für die Suche nach essbaren Pilzen. Quelle: privat

Sonnabend: Schleppjagd in Heitlingen

Die Fahrgemeinschaft Heitlingen organisiert für Sonnabend, 13. Oktober, eine Schleppjagd hinter der Niedersachsen-Meute. Beginn ist um 12 Uhr mit dem Stelldichein auf dem Gut der Familie Thiele.

Die Jagdgesellschaft wird von den Foxhounds der Niedersachsen-Meute begleitet. Quelle: Jutta Grätz (Archiv)

Sonnabend: ADFC-Tour führt nach Wunstorf

Der ADFC Garbsen organisiert für Sonnabend, 13. Oktober, eine Fahrradtour nach Wunstorf. Start ist um 10 Uhr am Kastanienplatz. Die Teilnehmer besichtigen die Firma Reinholds Rübensaft. Eine Pause ist geplant. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen gibt Werner Meyer unter der Telefonnummer (0 51 31) 5 57 84.

Sonnabend: Tanzen und Basteln beim Mädchenfest

Anlässlich des Weltmädchentags feiert das Jugendzentrum im Freizeitheim Planetenring, Planetenring 38-42, am Sonnabend, 13. Oktober, ein „interkulturelles Mädchenfest“. Das Fest geht von 14.30 Uhr bis 18 Uhr. Im Programm steht ein buntes Angebot mit Tanzen, Basteln und Spielen. Der Eintritt ist frei, ein kleines Taschengeld für Snacks und Getränke sollte mitgebracht werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.gogarbsen.de oder unter der Telefonnummer (05131) 707721.

Sonnabend: Band Cream Flow spielt im Kulturhaus Kalle

Die Band Cream Flow tritt am Sonnabend, 13. Oktober, um 19 Uhr im Konzertsaal des Kulturhauses Kalle, An der Feuerwache 3-5, auf. Sie präsentiert Genreklassiker aus Pop, Soul und Swing in eigenen originellen Arrangements. Der Eintritt kostet 12 Euro. Eine Reservierung ist unter Telefon (05131) 707262 oder per Mail an musik-kunstschule@garbsen.de möglich.

Pop, Soul und Swing spielt die Gruppe Cream Flow um Sängerin und Pianistin Agnes Hapsari beim Konzert im Kalle. Quelle: Gleber Photography

Sonntag: Die Willehadi-Gemeinde weiht das neue Fenster ein

Am Sonntag, 14. Oktober, weiht die Willehadi-Gemeinde ihr neues Fenster feierlich ein. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Das Fenster wurde in Paderborn angefertigt und in Auf der Horst sehnlichst erwartet. In dieser Woche haben die Handwerker das neue Fenster eingebaut.

Am Dienstag haben Handwerker das neue Fenster der Willehadi-Kirche eingebaut. Quelle: Jutta Grätz

Sonntag: Aktionstag im Reitverein St. Georg Osterwald

Ponyreiten, Flohmarkt und Sponsorenlauf. Am Sonntag, 14. Oktober, veranstaltet der Reitverein St. Georg Osterwald einen vielfältigen Aktionstag für die ganze Familie. Los geht es mit einem Sponsorenlauf von 15 bis 16 Uhr, um 16 Uhr beginnt das Ponyreiten. Bereits ab 13 Uhr können Stände für den Flohmarkt aufgebaut werden. Der Verkauf ist von 14 bis 17 Uhr vorgesehen.

Sonntag: Abba-Show mit Hits und Vier-Gänge-Menü

Gäste des Hotel-Restaurants Körber in Osterwald, Hauptstraße 182, können sich am Sonntag, 14. Oktober, auf eine Zeitreise zurück in die Siebziger- und frühen Achtzigerjahre begeben: Körbers Saal wird zur Bühne für die Band Abba Deluxe, präsentiert von der Tribute Dinnershow. Beginn der Show unter der Discokugel ist um 19 Uhr, Einlass um 18 Uhr. Serviert werden nicht nur die unvergessenen Hits von Abba, sondern auch ein Menü. Teilnehmer zahlen 79 Euro für Show und Dinner. Getränke gehen extra. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.world­ofdinner.de/abba-tribute-dinnershow und unter Telefon (02 01) 20 12 01. Dort sind auch Kartenreservierungen möglich.

Die Tribute Dinnershow präsentiert Abba Deluxe und ein Vier-Gänge-Menü im Hotel-Restaurant Körber. Quelle: Jutta Grätz

Sonntag: Cúig spielt in der Barockkirche Schloß Ricklingen

Zum Auftakt der Schloß Ricklinger Konzerte spielt am Sonntag, 14. Oktober, um 18 Uhr, die junge irische Band Cúig. Ihr Konzertprogramm „Cutting Edge“ steht für innovativen irisch-galizischen Sound. Karten für die Konzerte kosten 15 Euro und sind an der Abendkasse, im Kulturbüro Garbsen im Rathaus, bei der Buchhandlung Weber (Wunstorf), Wulfs Bücherbörse (Shopping Plaza Garbsen), Bäckerei Marquardt (Schloß Ricklingen) und der Buchhandlung an der Marktkirche (Hannover) erhältlich. Reservierungen für die Abendkasse sind möglich unter info@konzerte-schlossricklingen.de. Schüler bis 14 Jahre haben freien Eintritt, ebenso Empfänger von Hartz IV.

Die irische Folk-Band Cuig spielt zum Auftakt der Reihe der Schloß Ricklinger Konzerte am Sonntag, 14. Oktober. Quelle: Privat

Von Joanna von Graefe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Herbst zeigt sich in diesem Jahr ganz besonders toll: Die Bäume strahlen in Rot, Gelb und Orange, gleichzeitig ist es sommerlich warm. Das sind die schönsten Bilder unserer Leser

12.10.2018

Beim Projekt Kidsspot testen 28 Kinder und Jugendliche aus Havelse die Spielplätze in ihrem Stadtteil. Ihre Bewertung halten sie in Fotos und Videos fest. Wir haben die Jungen und Mädchen begleitet.

14.10.2018
Garbsen Serie „Hier sind wir zu Hause“ - Der Weg zur Arbeit ist der Weg nach Hause

Was macht Heimat aus? In unserer kleinen Serie erzählen Menschen aus Garbsen, Neustadt, Seelze und Wunstorf im Interview, warum sie hier gerne zu Hause sind. Heute im Gespräch: Stefan Pape.

14.10.2018