Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Das ist am Wochenende in Garbsen los
Umland Garbsen Das ist am Wochenende in Garbsen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 28.06.2018
Das ist am Wochenende vom 29. Juni bis 1. Juli in Garbsen los Quelle: HAZ Collage
Garbsen

Am Sonntag sind seit dem 1. Januar 2018 satte 182 Tage von insgesamt 365 Tagen in diesem Jahr vergangen. Wenn wir am Montag aufwachen, haben wir das erste halbe Jahr 2018 bereits erfolgreich abgeschlossen –es ist Halbjahres-Silvester. Wenn das kein schöner Anlass ist, um die Korken knallen zu lassen und mit der AC/DC-Coverband Black Rosie in das Wochenende zu rocken!

Halbjahres-Silvester-Wochenende in Garbsen. Ein Grund zu feiern - oder zur Ruhe zu kommen. Für beides ist vom 29. Juni bis zum 1. Juli gesorgt.

Freitag: AC/DC-Coverband Black Rosie rockt auf der Blues Time

Die fünf Frauen der Coverband Black Rosie bezeichnen sich als „the female tribute to AD/DC“, eine weibliche Ehrung an die Kultband. Black Rosie bringt den Rock auf ihrer diesjährigen Tour auch nach Garbsen zur Blues Time. „Wir sind seit 13 Jahren gemeinsam unterwegs und spielen etwa 40 Gigs pro Jahr“, erzählt Sängerin Karolina Blasek. Die AD/DC-Coverband spielt am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr, auf der Open-Air-Bühne vor dem Rathaus.

Wochenende in Garbsen: AC/DC-Coverband Black Rosie gibt am Freitag ein Konzert auf der Blues Time. Quelle: Privat

Freitag: Abendliche Lesung im Atelier GRi

Der Halbjahreswechsel ist auch eine Chance, zur Ruhe zu kommen und in sich zu gehen. Die Lesung von Katja Burmann lädt am 29. Juni, um 19 Uhr, zu einem entspannten Freitagabend ein. Burmann wird im Atelier GRi, Leistlinger Straße 24, auf Büchern von Peter Wohlleben vorlesen.

Sonnabend: Böse Schwestern versprühen Witz und Charme

Die Bösen Schwestern kommen wieder in den Horster Harlekin, Andreaestraße 16, um ihren ganz speziellen Witz und Charme zu versprühen. Das Musikkabarett-Duo präsentiert am Sonnabend, 30. Juni, um 20 Uhr sein Programm „Friede Freude Fegefeuer“. Es wird als „brachial komisch“, „pädagogisch wertvoll“ und „zutiefst anrührend“ beschrieben. Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Sie können per Telefon (0 51 31) 45 59 35 (AB) oder im Internet unter www.horsterharlekin.de reserviert werden.

Wochenende in Garbsen: Die Bösen Schwestern präsentieren am Sonnabend im Horster Harlekin ihr neues Programm. Quelle: Privat

Sonnabend: Spiel- und Spaßfest in der Kita Osterwald

Seit 25 Jahren besteht die ev.-luth. Kindertagesstätte in Osterwald. Für Sonnabend, 30. Juni, lädt die Einrichtung von 14 bis 18 Uhr zum Spiel- und Spaßfest mit Hüpfburg, Kinderschminken und Tombola ein. Zu dem besonderen Fest sind auch Ehemalige und Menschen, die sich mit der Kita verbunden fühlen, eingeladen. Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Schützenplatz.

Wochenende in Garbsen: Am Sonnabend, 30. Juni, gibt es ein Spiel-und Spaßfest in der Kita Osterwald. Quelle: Linda Tonn

Sonntag: Mit der Steve Baker Band musikalisch in den Tag starten

Den Juli läutet am Sonntag, 1. Juli, ab 11 Uhr, die Steve Baker Band ein. Ihr Namensgeber Steve Baker ist seit 40 Jahren Musiker und spielte im Studio unter anderem für James Last und Dieter Bohlen. Vor zwei Jahren beschloss er, ein Album mit Songs aufzunehmen, die er ursprünglich für andere geschrieben hatte. Baker verrät: „Ich freue mich riesig darauf, die Lieder live zu präsentieren.“ Baker spielt um 11 Uhr auf der Blues-Time-Bühne am Rathaus.

Wochenende in Garbsen: Steve Baker Band spielt am Sonntag, 1. Juli, um 11 Uhr, auf der Blues Time. Quelle: Privat

Sonntag: Pilgergottesdienst in den Feldern und Wäldern

Am Sonntag, 1. Juli, beginnt die diesjährige Sommerkirche der Kirchengemeinden Horst, Osterwald, Silvanus und Stephanus, mit einem Pilgergottesdienst. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Kirche Horst. Anschließend geht es über die über Felder und Wälder auf einen etwa vier Kilometer langen Pilgerweg, auf dem biblische Texte gelesen, Gebete gesprochen und Lieder gesungen werden. Auch ein Picknick ist geplant, daher die Picknick-Decke und Verpflegung nicht vergessen.

Wochenende in Garbsen: Pilgergottesdienst eröffnet am Sonntag, 1. Juli, um 11 Uhr, die Sommerkirche. Quelle: Archivbild

Kaum zu glauben, das halbe Jahr 2018 ist nach diesem Wochenende vorbei. Der Sommer aber ist gerade erst angekommen.

Von Joanna von Graefe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Nah dran“ heißt die neue Ausstellung des Fototeams Garbsen. Die acht Hobbyfotografinnen präsentieren erstmals rund 60 Bilder im Niedersächsischen Kultusminsterium am Schiffgraben 12 in Hannover.

24.09.2018

Jungen und Mädchen aus zwölf Garbsener Grundschulen haben am Vorlesewettbewerb der vierten Klassen teilgenommen. Die Jury kürte mit Lasse Ochmann, Knut Winternheimer und Julius Ebert drei Sieger.

28.06.2018

Seit 1993 gibt es in Osterwald eine Kindertagesstätte. Das Jubiläum feiert die Einrichtung am Sonnabend mit einem großen Fest, zu dem sie auch alle Ehemaligen einlädt. Im August gibt es einen Gottestdienst.

28.06.2018