Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Feuerwehren rücken wegen Unwetter acht Mal aus
Umland Garbsen Feuerwehren rücken wegen Unwetter acht Mal aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 10.08.2018
Am Mühlenbergsweg kam eine Drehleiter zum Einsatz. Quelle: Stefan Müller (Feuerwehr Garbsen)
Altgarbsen/Heitlingen

Wegen des kurzen Unwetters am Donnerstag mit Sturm und starkem Regen sind die Feuerwehren im Stadtgebiet im Zeitraum von 17.30 und 21 Uhr zu acht Einsätzen ausgerückt. „Nach den starken Gewitterschauern mit Sturmböen waren in Garbsen, Frielingen und Heitlingen Bäume umgestürzt, Äste herabgefallen. Außerdem drohten Äste abzubrechen“, sagte Stadtpressewart Stefan Müller. Schwerpunkte der Einsätze lagen in Altgarbsen und Heitlingen. Es blieb bei Sachschäden.

Im Kirchweg in Altgarbsen war eine Baumkrone auf die Straße gefallen, in der Alten Ricklinger Straße blockierte ein Baum die Fahrbahn, in der Heinrich-Lödding-Straße war ein Baum auf ein vor einem Haus geparkten Pkw gefallen und im Mühlenbergsweg drohte ein großer Ast auf die Fahrbahn zu stürzen. „Alle Gefahrenstellen konnten schnell beseitigt werden“, sagte Müller.

Am Mühlenbergsweg kam eine Drehleiter zum Einsatz. Quelle: Stefan Müller (Feuerwehr Garbsen)

Zwischen Heitlingen und Resse stürzten mehrere Bäume auf angrenzende Felder, bei weiteren Bäumen drohten Äste auf die Straße zu fallen. Hier waren die Ortsfeuerwehr Heitlingen und eine Drehleiter aus Garbsen im Einsatz.

Die Ortsfeuerwehr Frielingen wurde auf die B6 in Richtung Bordenau gerufen, hier ragten Äste in die Fahrbahn. Ein auf der A2 gemeldeter umgestürzter Baum zwischen den Anschlussstellen Garbsen und Herrenhausen stellte sich laut Feuerwehr als Fehlmeldung heraus. „Gegen 20.30 Uhr wurde hier die Bereitschaft aufgehoben, nachdem bis auf einen Einsatz alle abgearbeitet waren“, so Müller.

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tennissparte des MTV Meyenfeld besteht seit 40 Jahren und feiert diesen Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür am 18. August. Interessierte können von 10 bis 16 Uhr probeweise den Schläger schwingen.

13.08.2018

Sie stehen seit 29 Jahren für die kleine Kulturreihe Heitlinger Herbst: Dieter Albrecht und Günter Tegtmeyer. Im Interview erzählen sie, was ihr Programm ab September bietet und wie es entstanden ist.

10.08.2018
Garbsen Garbsen/Neustadt/Seelze/Wunstorf - Trinkwasserpumpen laufen auf Maximum

Die Technik ist ausgelastet, mehr Wasser können die Pumpen nicht liefern: Der Wasserverband Garbsen-Neustadt appelliert an Hobbygärtner, den Verbrauch nachts zu senken.

12.08.2018