Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Komödie Berenbostel zeigt „Kein Mann für eine Nacht“
Umland Garbsen Komödie Berenbostel zeigt „Kein Mann für eine Nacht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.02.2019
Proben für die Premiere von „Kein Mann für eine Nacht“: die Darsteller des Ensembles Komödie Berenbostel. Quelle: Privat
Berenbostel

Bereits seit 1984 führen die Darsteller der Komödie Berenbostel jährlich ein Stück auf. In diesem Jahr haben sie das Stück „Kein Mann für eine Nacht“ einstudiert – drei turbulente Akte aus der Feder von Uschi Schilling. Probten die Schauspieler anfangs für Bauernkomödien, Schwänke und Lustspiele, widmen sie sich seit mittlerweile mehr als 20 Jahren dem Genre der Boulevardkomödien.

Die Premiere am Sonnabend, 23. Februar, beginnt um 15.30 Uhr. Weitere Aufführungen sind für Sonnabend um 20 Uhr und für Sonntag, 24. Februar, um 15.30 Uhr geplant. Seit 2018 kooperieren die acht Darsteller der Komödie Berenbostel mit der Laienspielgruppe TIC aus Hannover. „Kein Mann für eine Nacht“ haben die Ensembles gemeinsam geprobt. „Die Zuschauer können sich auf zwei Stunden kurzweilige Unterhaltung freuen“, kündigt Carsten Lühring von der Komödie Berenbostel an. Das Boulevardstück ist prall gefüllt mit Liebe und anderem Chaos. So erleben die Zuschauer, was passiert, wenn eine männliche Jungfrau eines Morgens eine attraktive Frau in seinem Bett findet. Der Mann kann sich das Ganze nicht erklären und versucht, seine Bettgenossin schnell wieder los zu werden.Und er sucht nach Wegen, sich gleichzeitig vor den neugierigen Fragen seiner Nachbarin und denen seiner dominanten Schwester zu schützen. Wenn dann noch die Heizung ausfällt und ein Rohrbruch folgt, nimmt das Stück seinen rasanten Verlauf.

Karten für das Theaterstück kosten 9 Euro. Die Vorstellung am Sonntag ist nahezu ausverkauft, für die beiden Aufführungen am Sonnabend gibt es noch ausreichend Karten. Sie sind erhältlich im Bürgerbüro Berenbostel, Rote Reihe 1, beim TUI-Reisecenter in Berenbostel, Rote Reihe 19, sowie bei Stein Unterhaltungselektronik an der Hannoversche Straße 48-50 in Havelse.

Von Jutta Grätz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Einbruch in die Sporthalle Frielingen in der Nacht zu Sonnabend ist dem Sportverein SV Frielingen nichts gestohlen worden. Der Schützenverein, ebenfalls Opfer, gibt derzeit keine Auskunft.

12.02.2019

Das Cinestar nimmt ab Donnerstag, 14. Februar, vier neue Filme ins Programm – unsere Übersicht zur neuen Woche im Kino Garbsen.

12.02.2019

Zukünftig könnte der VW-Fahrdienst Moia auch Fahrten in Garbsen anbieten. Derzeit laufen Gespräche zwischen dem Unternehmen und der Stadt. Die Parteien sind geteilter Meinung, das Taxigewerbe wartet ab.

14.02.2019