Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Garbsener gedenken der Kriegstoten
Umland Garbsen Garbsener gedenken der Kriegstoten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 13.11.2018
Die zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag von Stadt und Ortsrat Garbsen beginnt um 16 Uhr im Rathaus. Quelle: Markus Holz (Archiv)
Garbsen

Zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November, wird in Garbsen der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Ortsbürgermeister und Vereine arrangieren Gedenkveranstaltungen in den Stadtteilen und legen Kränze an den Ehrenmalen nieder. Stadt und Ortsrat Garbsen laden für 16 Uhr zu einer gemeinsamen Feier ins Rathaus ein.

In Stelingen beginnt die Gedenkfeier um 9.15 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus an der Stöckener Straße. Es sprechen Vertreter des Ortsrates und der Vereine, die Ansprache hält der Erste Stadtrat und Stadtkämmerer Walter Häfele.

In Berenbostel kommen der Ortsrat sowie Vertreter der Vereine und der Feuerwehr um 11.15 Uhr in der Friedhofskapelle zusammen. Der Landtagsabgeordnete Rüdiger Kauroff hält die Gedenkrede, der Bläserchor der Stephanus-Gemeinde und der Berenbostel Chor ad libitum begleiten die Feier und Redebeiträge musikalisch. Der stellvertretende Ortsbürgermeister Dieter Roggenkamp legt einen Kranz am Ehrenmal nieder.

Im Bereich des Ortsrates Horst legen Ortsbürgermeister Peter Hahne und seine Stellvertreterin Angela Thimian-Milz sowie die Feuerwehren Kränze an den Ehrenmalen nieder. In Meyenfeld legt Angela Thimian-Milz um 9.30 Uhr einen Kranz am Ehrenmal an der Leistlinger Straße nieder. Anschließend frühstücken die Vertreter der Meyenfelder Vereine gemeinsam in der Gaststätte Vor dem Moore.

InHorst treffen sich die Teilnehmer um 9.40 Uhr am Ehrenmal, um 11 Uhr in Schloß Ricklingen sowie um 11.15 Uhr am Ehrenmal in Frielingen.

In Osterwald beginnt die Feierstunde um 10 Uhr in der Barockkirche. Der Ortsrat, die Schützenvereine und die Feuerwehren gestalten die Gedenkfeier. Die Ansprache hält Rüdiger Kauroff. Die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Diana Köhler-Lübbecke legt um 11 Uhr Kränze am Ehrenmal in Osterwald Oberende und um 11.30 Uhr am Ehrenmal in Heitlingen nieder. Bei der Kranzniederlegung in Osterwald Unterende um 11.15 Uhr spricht Ortsbürgermeister Rolf-Günther Traenapp.

In Havelse werden Ortsbürgermeister Franz Genegel und seine Stellvertreterin Karin Kuhn die Kränze um 11.30 Uhr niederlegen. In Altgarbsen beginnt die Gedenkfeier um 12 Uhr.

Die zentrale Feierstunde beginnt um 16 Uhr im Rathaus in Garbsen-Mitte. Hauptredner ist Professor Axel Saipa, Vorsitzender des Landesverbands Niedersachsen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Er trägt Gedanken zur Erinnerungs- und Gedenkkultur vor. Über die Haltung zu Krieg, Vertreibung und den heutigen Konflikten aus christlicher Sicht spricht Martin Miehlke, Pastor der Kirchengemeinde Versöhnung in Havelse. Außerdem sprechen Garbsens Bürgermeister Christian Grahl und Ortsbürgermeister Franz Genegel. „Der Ortsrat Garbsen hat diese Form der Gedenkstunde zum Volkstrauertag gewählt, um über das historische Geschehen hinaus Denkanstöße für die Probleme unserer Zeit zu geben“, sagt Genegel. Die Musikschule Garbsen, der Chor Vereinigte Liedertafel und Sänger Axel Götschenberg aus Havelse begleiten die Gedenkfeier musikalisch.

Von Anke Lütjens und Jutta Grätz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fast-Food-Kette Burger King öffnet im Dezember ihr zweites Restaurant in Garbsen. Dafür wird derzeit im Planetencenter die neue Filiale gebaut, in der 25 bis 30 Menschen arbeiten sollen.

13.11.2018

Welche Schule für mein Kind? Garbsens weiterführende Schulen stellen sich Grundschul-Eltern vor. Geplant sind zwei Informationsabende am 20. und 26. November.

16.11.2018

Der französisch-britische Gitarrist Claude Bourbon ist am Freitag, 16. November, ab 19 Uhr zu Gast auf Homeyers Hof. Die Tenne ist ab 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

12.11.2018