Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Mädchen und Frauen können entspannen
Umland Garbsen Mädchen und Frauen können entspannen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 26.07.2018
Mitarbeiter und Ehrenamtliche des Mädchen- und Frauenzentrums kümmern sich unter anderem um Frauen in Krisensituationen. Quelle: Anke Lütjens (Archiv)
Anzeige
Auf der Horst

Das neue Programm des Mädchen- und Frauenzentrums für die zweite Jahreshälfte ist erschienen. Mädchen und Frauen finden darin kreative, neue und bewährte Angebote aus den Bereichen Bildung, Beratung und Begegnung.

Bei kostenlosen monatlichen Schnupperabenden zum Thema Entspannung können unterschiedliche Methoden ausprobiert werden. Am Mittwoch, 19. September, ab 18.30 geht es los mit Progressiver Muskelentspannung. Ein Abend zum Thema Achtsamkeit folgt am Freitag, 12. Oktober, um 18.30 Uhr. Fantasiereisen stehen am Mittwoch, 14. November, von 18.30 bis 20 Uhr im Mittelpunkt.

Das bereits bewährte Gruppenangebot für Frauen in Trennungssituationen wird am Montag, 24. September, um 19 Uhr vorgestellt. Schon vielen Frauen habe das geholfen, die vielfältigen Herausforderungen, die durch eine Trennung entstehen, zu bewältigen und neue Perspektiven zu finden. Das teilt Eva-Maria Katiofsky vom Mädchen- und Frauenzentrum mit.

Mütter, die sich in einer Gruppe in entspannter Atmosphäre zu Erziehungsfragen austauschen möchten, können an einem Kurs teilnehmen, in dem Themen wie Erziehungsziele, Kommunikation und Grenzen setzen besprochen werden. Ein erster Kurs beginnt am Donnerstag, 20. September, von 9.30 bis 11.30 Uhr ein zweiter am Mittwoch, 17. Oktober, von 18.30 bis 20.30.

Frauen, die schon immer mal das Nähen erlernen wollten oder in einer kleinen Gruppe unter Anleitung eigene Ideen verwirklichen möchten, haben die Wahl zwischen zwei Wochenend-Workshops im Oktober und November. Ergänzt wird das Programm durch kostenlose Beratungsangebote zu den Themen häusliche und sexualisierte Gewalt, Trennung und Scheidung, Erziehungsfragen, psychische Probleme und Krisensituationen.

Info: Das Mädchen und Frauenzentrum befindet sich am Planetenring 10. Weitere Informationen, Termine und Kosten finden sich auf der Internetseite unter www.frauenzentrum-garbsen.de oder unter Telefon (05137) 122221.

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gutes unterstützen, statt Blumen und Kränze: Familie Gunther Koch hat 2500 Euro an die Bürgerstiftung Garbsen weitergegeben. Kochs hatten die Spenden anlässlich des Todes von Evelyn Koch erbeten.

29.07.2018

Pflanzen und Bäume leiden besonders unter der anhaltenden Hitze in Garbsen. Die Mitarbeiter der Servicebetriebe gießen sie täglich mit 25.000 Litern Wasser, um das Schlimmste zu verhindern.

28.07.2018

Der Verein „Kultur im Bürgerpark“ lädt für Donnerstag, 26. Juli, 18 Uhr, zum offenen Singen mit Heiner Witte, Wilfried Strobel und Hits vergangener Jahre ein.

25.07.2018
Anzeige