Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Heitlinger Schützen feiern mit Feuerwehr
Umland Garbsen Heitlinger Schützen feiern mit Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 23.07.2018
Sie sind die Heitlinger Majestäten: Jens Hoheisel (von links), Hans-Henning Finke, Finn Gesener, Sandra Hoffmann und Frank Evers treffen sich beim ersten Schützenausmarsch Ende Mai mit Ortsbürgermeister Jürgen Haase. Quelle: Jutta Grätz (Archiv)
Anzeige
Heitlingen

Wer wird Kaiser von Heitlingen? Dieses Geheimnis wird erst am Sonnabend, 4. August, beim Scheibenausmarsch des Schützenfestes gelüftet – so will es die Tradition in Garbsens kleinstem Dorf. Das feiert seine Schützen aber in diesem Jahr groß und gleich zweimal. Nach der Proklamation der Majestäten Ende Mai steigt am ersten Augustwochenende die große Party zusammen mit der Heitlinger Feuerwehr, die in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiert.

Der Scheibenmaler: Heinrich Langrehr aus Osterwald Unterende bemalt die Scheibe für den künftigen Kaiser von Heitlingen mit der Germania, Namensgeberin für den Schützenverein Heitlingen. Quelle: Jutta Grätz (Archiv)

Das Heitlinger Festwochenende beginnt am Freitag, 3. August, 18.30 Uhr, mit einem Kommersabend im Festzelt zum 90. Geburtstag der Feuerwehr. Erwartet werden unter anderem Garbsens Bürgermeister Christian Grahl, Ortsbürgermeister Jürgen Haase sowie viele Vertreter der Feuerwehr, darunter das Garbsener Stadtkommando und Mitglieder der Ortsfeuerwehren. Die Heitlinger Feuerwehr wurde im Januar 1928 gegründet. Zuvor gab es, wie auch in anderen Garbsenern Stadtteilen, eine Pflichtfeuerwehr, in der meist Hofbesitzer den Brandschutz für die Dörfer übernahmen. Nach der offiziellen Feier bittet die Feuerwehr zur Blaulichtparty.

Stopp beim noch geheimen Kaiser

Der Sonnabend steht ganz im Zeichen der Kaiserscheibe, die Scheibenmaler Heinrich Langrehr mit dem Motiv der Germania – Namensgeberin des Schützenvereins – geschmückt hat. Derjenige, der sie bekommt, erfährt das erst, wenn die Schützen vor seinem Haus stehenbleiben. Die Schützen nehmen dorthin alles mit, was zu einer Kaiserfeier gehört – von der Leiter bis zu Getränken und Süßigkeiten. Treffen am Schützenhaus ist um 14.30 Uhr, ab 15.30 Uhr beginnt der Ausmarsch durch den Ort. Abends feiern die Heitlinger ab 18.30 Uhr zur Musik der Live-Band Happy Connection.

Ein musikalischer Frühschoppen eröffnet den Sonntag, 5. August, um 12 Uhr. Nach einem gemeinsamen Essen treffen sich die Schützen um 14.30 Uhr, um die Trefferscheibe zu Jens Hoheisel zu bringen. Anschließend sind im Festzelt Musik und Überraschungen für die Gäste vorbereitet.

Von Jutta Grätz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neues Bauland für Stelingen: Im August beginnt die Erschließung des Baugebiets Östlich Hinter der Worth. Die Stadt wertet aktuell die Bewerbungen aus, die SPD-Fraktion fragt zur Grundstücksvergabe.

26.07.2018

Der Schlaganfall Landesverband bietet Hilfe für die Gründung einer Selbsthilfegruppe an. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind zu einem Treffen im Haus der Ruhe in Meyenfeld eingeladen.

23.07.2018

In der Nacht zu Sonnabend gegen 0.30 Uhr ist ein Rundballen Stroh in Altgarbsen in der Verlängerung der Straße Hegerwisch in Flammen aufgegangen. Die Polizei sucht Zeugen.

22.07.2018
Anzeige