Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Stadt stellt Amazon-Gutachten am 7. August vor
Umland Garbsen Stadt stellt Amazon-Gutachten am 7. August vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 01.08.2018
Wie soll der Verkehr rund um das neue Amazon-Sortierzentrum fließen? Das interessiert die Menschen in Garbsen und den Nachbarstädten. Quelle: Gerko Naumann
Garbsen

Aufgrund des „großen öffentlichen Interesses“ am Amazon-Verkehrskonzept wird die Stadt Garbsen das Gutachten bereits vor der angekündigten Sitzung des Ortsrates Horst öffentlich im Rathaus vorstellen lassen. Termin ist am Dienstag, 7. August, um 18 Uhr. Zuletzt hatte es auch Kritik aus Seelze und Wunstorf an der Kommunikation gegeben.

Stadtbaurat Frank Hauke habe die relevanten Daten vor Monaten bereits kommuniziert, heißt es dagegen aus der Verwaltung. Nach der Prognose des Ingenieurbüros Schubert kommen an der Zufahrt zu Amazon 95 Prozent des Verkehrs in/aus Richtung Osten, fünf Prozent in/aus Richtung Westen (Schloß Ricklingen). Besonders die Anwohner in Schloß Ricklingen befürchten, dass der Lastverkehr in ihrem Ort deutlich zunimmt.

Das Fazit des Fachgutachtens lautet, dass das Straßennetz und die Knotenpunkte den Amazon-Verkehr noch aufnehmen können. „Der Gutachter wird die Ergebnisse in den Gesamtzusammenhang einordnen und qualifiziert auf Fragen antworten“, kündigt Garbsens Bürgermeister Christian Grahl an. Das Gutachten untersucht nicht, wie sich der Verkehr bei Stau auf der A2 verteilen wird. Dies zu klären, war allerdings auch nicht Aufgabe des von der Unternehmensgruppe Baum finanzierten Gutachtens.

Auf www.garbsen.de/amazonverkehrskonzept ist das Gutachten online abrufbar.

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Operation oder ein Unfall: Jeder kann in die Lage kommen, einmal Blutkonserven zu benötigen. Daher ruft das DRK dazu auf, zum Blutspenden zu gehen. Vor allem junge Menschen sind angesprochen.

31.07.2018

Die Musik- und Kunstschule der Stadt Garbsen bietet Ferienangebote für Kinder an. Im Kulturhaus Kalle in Havelse sind eine Schmuckwerkstatt und ein Malworkshop vorgesehen.

31.07.2018

Ein 23-Jähriger ist am Sonntagabend im Blauen See in Garbsen verunglückt und im Krankenhaus gestorben. Am Morgen darauf sind die Mitarbeiter betroffen – und zeigen, wie sie für Sicherheit sorgen.

30.07.2018