Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
80 Schüler krökeln auf internationalem Niveau

Garbsen 80 Schüler krökeln auf internationalem Niveau

Ausgefeilte Techniken, Kickertische auf internationalem Niveau: Fast 80 Schüler haben am Krökelturnier des Geschwister-Scholl-Gymnasiums teilgenommen. Am Mittwoch steigt die Endrunde.

Voriger Artikel
Poetry-Slammerin Lisa Eckhart zu Gast in Garbsen
Nächster Artikel
In Garbsen fehlen Betreuungsplätze für Kinder

Spannung pur: Fast 80 Schüler spielen beim Krökelturnier des Geschwister-Scholl-Gymnasiums um Pokale.

Quelle: Jutta Grätz

Berenbostel.  “Bereit? Klack, Klack – Mist!  Das ist der perfekte Pass und – Tooor!“  In der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) ist das mittlerweile achte Krökelturnier für den Tischfußball-Nachwuchs in vollem Gange. Diskomusik schallt aus dem Ghettoblaster. 76 Schüler aus den allen Jahrgängen kämpfen am Dienstag und Mittwoch konzentiert und ehrgeizig um Pokale und Urkunden –  an vier Kickertischen auf internationalem Turnierniveau. „Auch die Regeln, nach denen die 37 Teams spielen, sind internationale“,  sagt Reiner Dörr. Er leitet die Krökel-AG des GSG. Ein Amateur und ein Profi aus der AG treten jeweils als Doppel an, die Paarungen werden ausgelost.

e01c3db0-10b1-11e8-9cf1-3bcdae92072a

Ausgefeilte Techniken, Kickertische auf internationalem Niveau: Fast 80 Schüler haben am Krökelturnier des Geschwister-Scholl-Gymnasiums teilgenommen. Am Mittwoch steigt die Endrunde.

Zur Bildergalerie

Profi Benjamin dreht gekonnt die Stange – Kurbeln ist verboten –, klemmt den Ball geschickt unter dem Fuß der Figur ein, es folgt ein schneller, präziser Schuss, der Ball ist drin. „Benjamin beherrscht den Jet“,  sagt sein Doppelpartner Emre (12). „Wir sind ein gutes Team. Und ein paar Tricks braucht man schon zum Sieg.“ 

Von Jutta Grätz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr