Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das ist am Wochenende in Garbsen los
Umland Garbsen Nachrichten Das ist am Wochenende in Garbsen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 17.05.2018
Pfingstwochenende in Garbsen Quelle: HAZ Collage
Anzeige
Garbsen

 Auf der Kalkhoff-Testival-Tour dürfen Fahrrad-Liebhaber nach Herzenslust probieren, bei den Tafelfreuden gibt es Köstlichkeiten und mit „Der Liebesbaum“ kommt ein Film in die Kinos, in dem Garbsen und eine Frielingerin eine Rolle spielen. Ein weiteres Highlight an diesem Wochenende ist auch das ParkPanoptikum im Stadtpark.

Doch warum feiern wir eigentlich Pfingsten? 

Pfingsten ist ein christliches Fest. Die Erzählung: Zehn Tage nach Christi Himmelfahrt trafen sich die Jünger. Sie sprachen von der Lehre und Botschaft Jesu, als plötzlich ein Sturm heraufzieht. Der Heilige Geist kommt zu ihnen. Nach dem Gewitter stellen die Jünger fest, dass sie mit einem mal alle Sprachen dieser Welt sprechen können. Die Apostel ziehen daraufhin los und verkünden die christliche Lehre. Dafür sind im Feiertagskalender zwei Feiertage eingeplant – und an denen ist einiges in Garbsen los. 

Kirchenfeste wurden in Garbsen schon lange gefeiert. Der Fotograf Rudolf Guthmann hat die Feierlichkeiten zwischen 1953 und 1971 dokumentiert. Hier eine Bildergalerie mit einigen historischen Fotos aus der evangelischen und katholischen Kirche in Garbsen - erkennen Sie es wieder? 

Kirchenfeste wurden in Garbsen schon lange gefeiert. Diese Fotos  aus Havelse stammen von dem Fotografen Rudolf Guthmann. (Stadtarchiv Garbsen, CC-BY-SA 3.0)

Festival der Philosophie kommt in Willehadi-Kirche

„Jenseits des Spiegels – das unvollkommene Ich“ lautet der Titel einer Ausstellung, die ein Teil des sechsten Festivals der Philosophie Hannover ist. Zu sehen ist die Schau von Freitag, 18. Mai, bis Sonntag, 24. Juni, in der Willehadi- Kirche, Orionhof 4. Die Vernissage beginnt am Freitag um 17 Uhr. Bilder von insgesamt zehn Künstlern werden ausgestellt. Diese setzen sich in ihren Werken mit der Selbstbezogenheit von Menschen und den Folgen auseinander.

In dem Werk von Stefan Stettner rettet der blaue Prinz Alice vor ihrem Spiegelbild, in dem sich ihr Blick davon löst und auf ihn richtet. Quelle: privat

Fahrräder testen bei der Kalkhoff-Testival-Tour

Am Freitag, 18. Mai, von 10 bis 16 Uhr, kommt die Kalkhoff-Testival-Tour nach Garbsen. Wer ein neues Fahrrad sucht oder einfach mal probieren möchte, kann sich bei Fahrrad Meinhold, Hannoversche Straße 164, austoben. 

Tanzen bei der Late Night bei Kressler 

Auf der wöchentliche Tanz- und Übungsparty macht ihr euch warm für’s Wochenende. Die Party steigt am Freitag, 18. Mai, von 21.15 bis 23.30 Uhr, im TannzCentrum Kressler, Havelser Straße 3. Der Eintrittt beträgt 4 Euro. 

Film „Der Liebesbaum“ wird im Cinestar gezeigt

Auch bei Regen-Wetter ist für Unterhaltung gesorgt, sogar mit einer Premiere: Am Sonnabend, 19. Mai, um 12 Uhr, wird „Der Liebesbaum“ im Cinestar gezeigt. Die Garbsenerin Milena Widemann spielt mit. Karten kosten 10 Euro. 

Der Liebesbaum feiert am Pfingstwochenende Premiere in Garbsen.  Quelle: Hikmet Izgi

Schlemmen bei den Tafelfreuden im Stadtpark

Die idyllische Atmosphäre des Stadtparks gibt am Sonnabend, 19. Mai, die Bühne für die Tafelfreuden. Die Gäste erwartet ein Frühlingsmenü oder ein mediterranes Grillbuffet. Das Otto Grote Ensemble und Hot4Jazz begleiten musikalisch. Das Wäldchen und die Wiese am Steinstuhl geben von 17 bis 21 Uhr die beiden idyllischen Kulissen für den kulinarisch-musikalischen Genuss frei, denn Gourmets und Musikliebhaber kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.

Freuen sich auf die Tafelfreuden im Stadtpark: Vera Brand (von links), Zakaria Mrash, Kai Rathe, David Schumacher, Sahebzada Hamed, André Rahlfes, Uwe Witte und Sigrid Ullmann. Quelle: Jutta Grätz

Pfingstfrühstück mit der Familie

Wer am vergangenen Wochenende verpasst hat, die Mutter zum Muttertags-Brunch einzuladen, kann dies am Sonntag nachholen. Das Hotel Restaurant Körber, Hauptstraße 182, bietet am Sonntag, 20. Mai, von 8 bis 12 Uhr, ein Pfingstfrühstück an.

Schaulaufen der Sennenhunde in Schloß Ricklingen

Wenn Andrea Jäger vom Schweizer Sennenhundverein (SSV) für Deutschland über Sennenhunde spricht, gerät sie ins Schwärmen: „Das sind die schönsten Hunde der Welt“, sagt sie. Und die bekommen die Garbsener am Sonntag, 20. Mai, auf der Windhundrennbahn an der Burgstraße in Schloß Ricklingen zu sehen. Der SSV richtet dort seine Landesgruppen-Ausstellung aus. Gezeigt und bewertet werden fast 150 Sennenhunde aus Deutschland und Nachbarländern, sagt Jäger. Beginn der Schau ist um 9.30 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Pranko vom Bankenhof stellt sich mit Besitzerin Michaela Ritter den Augen der Preisrichter. Am Pfingstsonntag werden in Schloß Ricklingen Sennenhunde gezeigt und bewertet. Quelle: Anke Lütjens (Archiv)

Highlight: Artistik-Show beim ParkPanoptikum am Schwarzen See

Show, Puppenspiel, Artistik und unterhaltsame Walkacts auf Wegen und Bühnen im Stadtpark – das ist das Parkpanoptikum. Zum zehnten Mal organisiert das Team um Erfinderin Vera Brand das Freiluftvarieté mit deutschen und internationalen Künstlern am Schwarzen See. Der Vorhang an vier Bühnen hebt sich am Pfingstsonntag, 20. Mai, zwischen 15 und 19 Uhr – der Eintritt ist frei. Beim ParkPanoptikum wiederholen die Künstler an vier Stationen ihr Programm, die Zuschauer dürfen wandern und verpassen nichts. 

Verwandlungskünstlerin Katharina Witerzens spielt am Pfingstwochenende beim Parkpanoptikum auf Bühne 1.  Quelle: Helge Sauber

Von Joanna von Graefe 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verwaltung hat im Ortsrat Garbsen erstmals Zeichnungen von der geplanten Parkour-Anlage im Stadtteil Auf der Horst vorgestellt. Die Politiker lobten das Konzept, vermissen aber Laternen. 

20.05.2018

Der Jazzclub Garbsen organisiert am 26. und 27. Mai die Jazztage in Hesses Zielgeleischeune. HAZ und NP verlosen fünfmal zwei Karten für das Konzert von Ingolf Burkhardt und seiner Band Jazul.

17.05.2018

Vom Ballermann nach Unterende: Jörg Krusche und Dragan Prgesa, bekannt aus der RTL-Doku „Die Autohändler“, heizen am Sonnabend, 2. Juni, im Festzelt ein. DJs eröffnen das Schützenfest am Freitag.

17.05.2018
Anzeige