Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das ist am Wochenende in Garbsen los
Umland Garbsen Nachrichten Das ist am Wochenende in Garbsen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 14.06.2018
Das ist am Wochenende in Garbsen los. Quelle: HAZ Collage
Anzeige
Garbsen

Das Wochenende wird bunt, festlich und besonders kinderfreundlich. Bei der Blues Time bespielen Rob Tognoni und Marcus Bonfanti die Open-Air-Bühne, im Bürgerpark steigt ein großes Fest für Kinder und die Berenbosteler feiern ein dreitägiges Schützenfest mit anschließender Einladung zum gemeinsamen Fußballgucken. Vor dem Kinderfest am Sonnabend lohnt sich für Garbsener Schüler der Klassen fünf bis acht ein Besuch in der Stadtbibliothek: Am Freitag startet der Julius-Club, bei dem die Kinder ausgewählte Jugendbücher lesen und bewerten können. Und dann sind da natürlich noch die Meyenfelder Kunsttage und die Tobitwoche in der Gemeinde St. Raphael.

Rob Tognoni Konzert spielt bei der Blues Time

Rob Tognoni eröffnet am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr, das erste Abendkonzert der Blues Time 2018. Der gebürtige Australier fällt durch kraftvollen und kreativen Bluesrock auf, durch mitreißende Shows und seine außergewöhnliche Bühnenpräsenz. Am Sonntag, 17. Juni, bespielt dann Marcus Bonfanti die Open-Air-Bühne auf dem Rathausplatz. Die Konzertreihe ist kostenlos.

Rob Tognoni spielt erstes Abendkonzert der Blues Time, Berenbostel begeht dreitägiges Schützenfest und für Kinder gibt es im Bürgerpark ein großes Fest. Das und mehr ist am Wochenende in Garbsen los.

Fotoausstellung „Vier Fotografen - vier Ansichten“

Parallel zur Blues Time zeigen vier Fotografen ihre Aufnahmen vergangener Blues-Konzerte. Zu sehen ist die Ausstellung mit dem Titel „Vier Fotografen - vier Ansichten“ bis zum Ende der Blues Time am Sonntag, 8. Juli, zu den Öffnungszeiten des Rathauses. Der Eintritt ist kostenlos. Die Öffnungszeiten für Freitag, 15. Juni, sind von 9 bis 12 Uhr.

Parallel zur Blues Time zeigen vier Fotografen ihre Aufnahmen vergangener Blues-Konzerte in der Ausstellung „Vier Fotografen - vier Ansichten“ im Rathaus. Quelle: Anke Lütjens

Drei Tage feiern auf dem Berenbosteler Schützenfest

Das Berenbosteler Bürger- und Schützenfest wird in diesem Jahr um einen Tag verlängert und startet schon am Freitag, 15. Juni, ab 20 Uhr, mit einer abendlichen Party. Zuvor wird in der Sportgaststätte der Volkskönig gesucht, das Schießen beginnt um 18 Uhr. Das eigentliche Schützenfest wird dann am Sonnabend, 16. Juni, begangen. Um 13.30 Uhr begrüßen die Schützen Mitglieder anderer Vereine. Um 14 Uhr beginnt der bunte Ausmarsch durch den Stadtteil. Ab 16 Uhr ist der sportliche Höhepunkt vorgesehen. Ab 20 Uhr bitten die Verantwortlichen dann wieder im Zelt zum Tanz. Das seit Jahrzehnten größte Schützenfest im Stadtteil endet am Sonntag, 17. Juni, mit einem Zeltgottesdienst, ab 10 Uhr, und dem Überbringen der Königsscheiben. Nachmittags wird in der Schützensportstätte eine Großbildleinwand aufgebaut, auf der die Gäste ab 17 Uhr das WM-Vorrunden-Spiel zwischen Deutschland und Mexiko verfolgen können.

Das Berenbosteler Bürger- und Schützenfest wird in diesem Jahr besonders groß gefeiert und startet schon am Freitag, 15. Juni, mit einer abendlichen Party. Quelle: Gerko Naumann

Kinder feiern ein großes Fest im Bürgerpark

Im Bürgerpark steigt am Sonnabend, 16. Juni, von 15 bis 18 Uhr, ein großes Fest für Kinder. Es gibt Aktionen für jede Altersgruppe wie ein Fotoshooting im Polizeiauto und ein großes Fußballfeld. Dazu Bühnenauftritte unter anderem von der Tanz-AG der Ratsschule und ein Varieté-Programm des Vereins „Träumer, Tänzer und Artisten“. Der Hort der Kirchengemeinde St. Maria Regina bietet ein Kuchenbüfett an, die Jugendfeuerwehr kümmert sich um Bratwürstchen und die Jugendwerkstatt Garbsen sorgt für Getränke. Willkommen sind auch Eltern, Verwandte und Bekannte.

Ein großes Fest für Kinder steigt am Sonnabend, 16. Juni, im Bürgerpark. Quelle: Stadt Garbsen

Julius Club startet in der Stadtbibliothek

In diesem Sommer haben Garbsener Schüler der Klassen fünf bis acht die Möglichkeit, als Mitglieder im Julius-Club Bücher zu lesen und zu bewerten. Ab Freitag, 15. Juni, lesen die Clubmitglieder Bücher aus einer besonderen Auswahl von Neuerscheinungen und bewerten diese mit einem Fragebogen. Belohnt wird der Lesespaß mit einem Diplom und einem Geschenk bei der gemeinsamen Abschlussfeier. Die Teilnahme am Julius-Club ist kostenlos. Das Angebot startet am Freitag um 14.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Rathausplatz 13. Der Einstieg in den Julius-Club ist bis zum 15. August jederzeit möglich. Anmeldeflyer gibt es in der Stadtbibliothek und in den weiterführenden Schulen. Online-Anmeldungen werden im Internet unter www.julius-club.de entgegengenommen.

In der Stadtbibliothek startet der Julius-Club ab Freitag, 15. Juni, das Lesen und Bewerten ausgewählter Neuerscheinungen. Quelle: dpa-Zentralbild

Kräfte messen beim Taekwondo-Turnier in Frielingen

Der Taekwando-Kampfsportverein veranstaltet am Sonnabend, 16. Juni, ein Technik-Turnier in den Sporthallen der IGS Garbsen, Am Sportplatz 1a. Der Verein erwartet über 200 teilnehmende Sportler, die in den Disziplinen Poomsae und Freestyle gegen einander antreten werden. Auch der deutsche Meister und Vize-Europameister Lukas Stein tritt in Garbsen an.

Konzert der Latin-Band Tumba-ito in Hesses Ziegeleischeune

Sie spielten bereits im Vorprogramm des Buena Vista Social Clubs und stehen für Alegría (spanisch für Lebensfreude) - die Musiker der Band Tumba-ito. Am Sonnabend, 16. Juni, sind sie Gäste des Jazzclubs Garbsen in Hesses Ziegeleischeune an der Robert-Hesse-Straße. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Vor dem Konzert gibt das Team des Tanzcentrums Kressler einen kostenlosen Salsa-Workshop für die Besucher. Dieser beginnt um 19.30 Uhr.

Die Latin-Band Tumba-ito ist auf Einladung des Jazzclubs Garbsen am 16. Juni in Hesses Ziegeleischeune zu Gast. Quelle: Privat

Tobitwoche in der Gemeinde St. Raphael

Die Gemeinde St. Raphael möchte der biblischen Geschichte von Tobit eine neue Aktualität geben. Die Tobitwoche mit zahlreichen Veranstaltungen beginnt am Donnerstag, 14. Juni, mit einem Festgottesdienst und geht bis zum 24. Juni.

Die Tobitwoche mit zahlreichen Veranstaltungen beginnt am Donnerstag, 14. Juni, mit einem Festgottesdienst und geht bis zum 24. Juni. Quelle: Linda Tonn

Mitternachtssport unter freiem Sternenhimmel

Am Abend vor dem ersten Deutschlandspiel der diesjährigen Weltmeisterschaft machen die Garbsener sich beim Mitternachtsport warm. Am Sonnabend, 16. Juni, veranstaltet die Stadt Garbsen ein Open-Air-Fußballturnier unter freiem Himmel. Gespielt wird von 18 bis 20 Uhr auf der Sportanlage des Garbsener SC. Weitere Informationen gibt es bei Markus Heuer unter Telefon (05131) 707572.

Werkeln mit Naturmaterialien bei den Kunstsommertagen

Unter dem Motto „Kunst und Natur – Erdlebenbilder“ stehen die dritten Meyenfelder Kunstsommertage. Künstlerin Gabriele Rinkleff lädt Teilnehmer zu Workshops und einer Gemeinschaftsarbeit ein. Am Sonnabend, 16. Juni, geht es um Objekte aus Naturmaterial oder das Umarbeiten von Objekten. Der Workshop beginnt um 14 Uhr. Teilnehmer müssen keine Kursgebühren zu bezahlen, sondern nur die Materialkosten. Anmeldungen sind unter Telefon (05131) 2855 oder mit einer E-Mail an gabriele.rinkleff@htp-tel.de möglich.

Auf den Meyenfelder Kunstsommertagen geht es am Sonnabend, 16. Juni, um Objekte aus Naturmaterial oder das Umarbeiten von Objekten. Quelle: Carola Faber

Musik aus Gläsern auf Homeyers Hof

Das ist ein besonderes Hörerlebnis: Mit ihren Fingern und dem Einsatz von Wasser versetzt die Musikerin Susanne Würmell 43 handgefertigte Kristallgläser in Schwingung. Das Kristall-Glasharfen-Konzert am Sonnabend, 16. Juni, um 19 Uhr, findet auf Homeyers Hof, Frielinger Straße 12, statt.

Das Kristall-Glasharfen-Konzert findet am Sonnabend, 16. Juni, auf dem Homeyers Hof statt. Quelle: Privat

Mit dem Rad zum Storchencafé nach Luthe

Die Arbeitsgemeinschaft Dorf Meyenfeld lädt zu einer Rundfahrt ein. Am Sonntag, 17. Juni, um 9 Uhr, brechen die Radler auf, Treffpunkt ist die Zahnarztpraxis Ecke Heinrich-Oberheu-Weg. Die Tour führt zum Storchencafé in Luthe, wo um 10 Uhr gemeinsam gefrühstückt werden soll. Das Schlemmerfrühstück mit Kaffee und Tee kostet 12,90 Euro pro Person. Anmeldungen können an Angela Thimian-Milz gerichtet werden, unter Telefon (05131) 51915 oder an E-Mail thimi@htp-tel.de.

Fahrradtour zum ADFC Sommerfest in Langenhagen

Am Sonnabend, 16. Juni, lädt der ADFC Garbsen Seelze zur gemeinsamen Radtour zum ADFC- Sommerfest ein. Die Radlergruppe bricht um 15 Uhr nach Langenhagen auf. Treffpunkt ist der Kastanienplatz in Altgarbsen. Die Strecke misst etwa 45 Kilometer.

Schützen schießen um den Nöhring-Pokal

Am Sonntag, 17. Juni, wird beim Schützenverein Meyenfeld der Nöhring-Pokal ausgeschossen. Das Schießen beginnt um 10.30 Uhr auf dem Schießstand im Vereinsheim Meyenfeld.

Von Joanna von Graefe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie kann man den Durchgangsverkehr in Schloß Ricklingen verringern? Dieser Fragen sind Anwohner und Politiker bei einem Ortstermin nachgegangen. Diskutiert wurden ein Durchfahrverbot und eine Längenbegrenzung.

17.06.2018

Er ist Frontmann der legendären Band Ten Years After und wurde mit dem British Blues Award ausgezeichnet: Am Sonntag, 11. Juni, tritt Gitarrist Marcus Bonfanti ab 11 Uhr am Rathaus in Garbsen auf.

14.06.2018

In 200 Kinos in ganz Europa ist das Abschiedskonzert von Sir Simon Rattle als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker am 20. Juni live zu erleben – auch im Cinestar am Garbsener Rathausplatz.

14.06.2018
Anzeige