Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Freiwilligentag: Handwerker und Fotografen gesucht
Umland Garbsen Nachrichten Freiwilligentag: Handwerker und Fotografen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 17.04.2018
Für den Freiwilligentag in Garbsen werden noch Helfer gesucht. Quelle: Stadt Garbsen
Garbsen

 Jeder kann mitmachen: Für den sechsten Freiwilligentag in Garbsen am Sonnabend, 5. Mai, werden noch Helfer gesucht. Gefragt sind besonders Menschen mit Spaß an handwerklichen Tätigkeiten oder der Arbeit im Garten. Sie sind in folgenden Einrichtungen willkommen: auf der Windhundrennbahn an der Bultstraße, in den Kitas Corpus Christi, St. Maria Regina und St. Anna, im Heimatmuseum und im Flüchtlingswohnheim, bei der Feuerwehr Horst, im Eichenpark, beim Nabu sowie beim TSV Stelingen.

Unterstützung ist auch im Spielzeugmuseum gefragt. Dort sollen kleine Puppenhaus-Wände tapeziert werden. Die Fahrradwerkstatt von Neuland braucht zum Reparieren noch Menschen, die keine Angst haben, sich die Finger schmutzig zu machen.

Gesucht werden außerdem noch Fotografen: Wer Lust hat, diesen Tag mit seiner Kamera einzufangen, einzelne Aktionen besucht und Fotos für die Veranstaltung am Abend macht, ist willkommen. Alle Mitmachaktionen dauern von 10 bis 16 Uhr. Alle Freiwilligen, die sich an diesem Tag engagieren, sind am Abend zu einem Dankeschön-Fest mit Büfett und einem kleinen Kulturprogramm mit dem Salonorchester „Pardon? Salon!“ und dem Kleinkünstler Jochen Falck eingeladen.

Ausführliche Informationen zu den Mitmachaktionen gibt es auf einem Flyer, der online auf www.garbsen.de/freiwilligentag anzusehen ist. Anmeldungen sind noch bis zum 27. April möglich. Rückfragen beantwortet Karin Schleiermacher in der Freiwilligenagentur unter Telefon (05131) 707574 sowie nach einer E-Mail an freiwilligenagentur@garbsen.de.

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Garbsener Künstlerin Verena Unruh gründet eine Malwerkstatt im Havelser Kulturhaus Kalle. Das Ausprobieren von Maltechniken und der kreative Austausch stehen im Mittelpunkt der Treffen einmal im Monat. 

20.04.2018

Auf ihren Frischemarkt wollen viele Schloß Ricklinger nicht verzichten – vor allem die Älteren nicht. Und dennoch nehmen viele Kunden längere Wege auf sich und kaufen woanders ein. Und der Umsatz der kleinen Läden stagniert. Bluten Garbsens Ortsteile langsam aus?

20.04.2018

Der Kulturverein Garbsen holt das Musical „Love Story“ auf die Bühne des Forums der IGS. Die Inszenierung des Theaters für Niedersachsen basiert auf dem Roman von Erich Segal, die Verfilmung ist ein Kinoklassiker.

20.04.2018