Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten BI gegen Südlink bleibt „auf der Hut“
Umland Garbsen Nachrichten BI gegen Südlink bleibt „auf der Hut“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 18.05.2018
"Mit Feuer im Herzen": Die Südlink-Gegner aus Garbsen wollen ihren Protest fortführen. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Anzeige
Auf der Horst

 Für die Bürgerinitiativen in Garbsen gegen den Südlink gibt es momentan nur eine entscheidende Frage: Wo soll die etwa einen Kilometer breite und unterirdisch verlegte Stromtrasse verlaufen? Im Gespräch sind zwei Varianten. Eine würde östlich der Region Hannover entlangführen – dann wäre Garbsen nicht betroffen. Bei der alternativ denkbaren Strecke im Westen wären mindestens Frielingen und Schloß Ricklingen direkt betroffen.

Eine Antwort auf diese Frage könnte es bei einem sogenannten Infomarkt des Netzbetreibers Tennet geben. Der ist für Dienstag, 29. Mai, geplant und beginnt um 16 Uhr in der Aula des Johannes-Kepler-Gymnasiums am Planetenring 7. Nach Angaben von Tim Sommers, Referent für Beteiligung bei Tennet, will das Unternehmen „den aktuellen Planungsstand sowie die weiteren Beteiligungsmöglichkeiten erläutern“.

Als Sprecher der Garbsener Bürgerinitiativen gegen die Südlink-Trasse wird Wilfried Aick den Infomarkt besuchen. „Solange die Streckenführung im Westen nicht vom Tisch ist, geht unser Protest weiter – und zwar mit Feuer im Herzen“, kündigt er an. Deshalb wollen Aick und seine Mitstreiter den Nachmittag nutzen, um kritische Fragen zu stellen und somit ein Zeichen setzen, dass der Widerstand in Garbsen nicht eingeschlafen ist. „Wir bleiben auf der Hut.“ 

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Baustelle an der Straße an der Universität verlegen Arbeiter derzeit Kanalrohre. Polier David Moore berichtet, dass die Arbeiten im Zeitplan liegen und lobt die Autofahrer für ihr Verständnis.

18.05.2018

Das Speiseeis erlebt sein jährliches Comeback. Doch wo schmeckt es am besten? Bei dieser Entscheidung setzen wir auf Eure Stimmen. Wir stellen drei Garbsener Eisdielen vor und ihr stimmt ab. Los geht’s!

18.05.2018

Der einzige Saal in Berenbostel ist ab Juli Geschichte: Das Gastwirtspaar Reddert schließt den Raum und baut das Gasthaus um. Viele Vereine und auch der Ortsrat müssen sich neue Räume suchen.

21.05.2018
Anzeige