Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Beim Fotokurs und Geocaching sind noch Plätze frei
Umland Garbsen Nachrichten Beim Fotokurs und Geocaching sind noch Plätze frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 18.03.2018
Beim Geocaching gibt es knifflige Rätsel zu lösen - es gibt noch freie Plätze. Quelle: Fredrik Von Erichsen/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wedemark

 Das Team Jugend- und Familienbildung der Region Hannover veranstaltet im März und April spannende Angebote für Jugendliche und Ehrenamtliche. Für folgende Angebote gibt es noch freie Plätze: 

Kinder von 11 bis 15 Jahren erleben knifflige Rätsel und spannende Abenteuer beim Geocaching. Von Montag bis Donnerstag, 26. bis 29. März, suchen die Teilnehmer in unterschiedlichen Teams nach dem „Superei“. GPS-Geräte führen sie in die Richtung des Schatzes. Jeden Tag wird an einem anderen Ort gesucht und ein Tagessieger gekürt. Die Teilnehmer müssen keine Geocaching-Erfahrungen vorweisen. Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr am Bahnhof Mellendorf. Die Rückkehr ist für 16.15 Uhr geplant. Teilnehmer zahlen 25 Euro.

Beim Fotokurs Erfahrungen sammeln

Jugendliche, die schon immer alles zum Thema Fotografie erfahren wollten, sind beim Fotokurs im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof, Am Jugendheim 7 in der Wedemark, genau richtig. Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. April, lernen die 13- bis 17-jährigen Teilnehmer alles über Blende, Iso-Wert, Belichtungszeit und Bildbearbeitung und machen dabei auch praktische Erfahrungen. Die Kosten betragen 65 Euro. 

Das Kistenklettern ist für Kinder ein wichtiges Erlebnis, das weiter angeboten werden soll. Fachkräfte und Ehrenamtliche der Jugendarbeit erfahren während der Fortbildung „Kistenklettern“ die neusten Sicherungstechniken und Sicherheitsstandards. Beides soll selbst im Seminarhaus Gailhof getestet werden. Die Teilnahme kostet 40 Euro, Juleicas zahlen 30 Euro. 

Anmeldungen für alle Angebote sind bei der Region Hannover beim Team Jugend- und Familienbildung unter Telefon (0511) 616 25600 und im Internet unter www.team-jugendarbeit.de möglich.

Von Ann-Christin Weber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie singen Lieder übers Putzen, die Titanic und dichten über Zahnarztbesuche: Helge Thun und Udo Zeppezauer haben das Publikum im Forum der IGS zum Lachen gebracht.

21.03.2018

Zwei rote Fahrzeuge und ein bunter Pylonen-Parcours: Die 100 Jungen und Mädchen der Grundschule Frielingen bekommen einige neue Spielgeräte. Die Volksbank unterstützt den Kauf mit einer Spende von 500 Euro.

19.03.2018

Hommage an den Boogie-Woogie: Der deutsch-kanadische Ausnahmepianist Michael Kaeshammer hat am Donnerstag auf Einladung des Jazzclubs Garbsen bei Reddert  gespielt:  virtuos, energiegeladen und voller Überraschungen.

19.03.2018
Anzeige