Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Favoriten siegen beim großen Krökeln

Garbsen Favoriten siegen beim großen Krökeln

Die Sieger des Krökelturniers am Geschwister-Scholl-Gymnasium stehen fest. Bei den Profis setzten sich Marc Kuschel und Niklas Bojar durch. Den Sieg bei den Amateuren sicherte sich das Duo Benjamin Stachon und Tom Bühling.

Voriger Artikel
Zurück in die Kindheit im Trümmerdeutschland
Nächster Artikel
Grüne fordern Bürgerbefragung zum Zentralbad

Das sechste Krökelturnier des GSG ist entschieden.

Quelle: Benjamin Behrens

Berenbostel. Zwei Tage lang drehte sich (fast) alles am GSG ums Krökeln. Zum sechsten Mal richtete die Schule das Tischfußball-Turnier aus. Rund 80 Spieler haben daran teilgenommen. An vier Tischen stellten sie ihr Können unter Beweis. Die Tische haben internationales Turnierniveau, denn Krökeln ist ein anerkannter Profisport mit umfangreichem Regelwerk.

Bei den Profis standen am Mittwochmittag die Favoriten Marc Kuschel und Niklas Bojar ganz oben. Den zweiten Platz belegten Daniel Blumhagen und Nicolas Anders vor Florian Zimmer und Yannik Barkowski. Den Sieg bei den Amateuren sicherte sich das Duo Benjamin Stachon und Tom Bühling. Den zweiten Platz belegten die Spieler Michael Swoboda und Benedikt Stark. Auf dem dritten Platz landeten Steven Lederer und Malin Schünemann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr