Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ingeborg Seltmann liest in der Bibliothek
Umland Garbsen Nachrichten Ingeborg Seltmann liest in der Bibliothek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.09.2017
Von Anke Lütjens
Ingeborg Seltmann liest in der Stadtbibliothek vor. Quelle: privat
Anzeige
Garbsen-Mitte

Gabi soll an ihrem ehemaligen Arbeitsplatz wieder aushelfen, ein renommierter Bestseller-Autor möchte, dass gerade sie ihn auf seinen Lesereisen begleitet und die älteste Tochter braucht ihre Eltern mehr denn je. Auch Horst hat alle Hände voll zu tun, zumindest wenn er seinen Hobbys nachgeht oder im Fitnessstudio anzutreffen ist. Bald spitzt sich die Lage zu und der langersehnte Venedig-Urlaub wird zum Albtraum.

Die Autorin Ingeborg Seltmann beschreibt amüsant, immer hart an der Realität und mit Situationskomik den Übergang der beiden sympathischen Hauptpersonen in den Ruhestand. Die promovierte Historikerin Ingeborg Seltmann ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Sie hat mehrere Jahre an der Universität in Forschung und Lehre gearbeitet und ist seit vielen Jahren als Museumspädagogin im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg beschäftigt. Ingeborg Seltmann hat sich als Autorin von Fachbüchern einen Namen gemacht, bevor sie Romane schrieb.

Kartenreservierungen nimmt die Stadtbibliothek unter Telefon (05131) 707170 entgegen.

Die Dienststellen des Garbsener Rathauses sind am Donnerstag, 28. September, wegen eines Betriebsausfluges geschlossen. Die Briefwahlstelle im Ratssaal ist aber in der Zeit von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet. Auch die Rathausterrassen können besucht werden.

Anke Lütjens 20.09.2017

"Dann verlassen wir die Ratssitzung an dieser Stelle": Mit diesen Worten ihres Fraktionsvorsitzenden Karsten Vogel ging die SPD-Fraktion am Montagabend geschlossen aus der Aula des Johannes-Kepler-Gymnasiums. Der Anlass war ein erneuter Streit um die Änderung der Geschäftsordnung des Rates.

21.09.2017

Sie gehören zu den Höhepunkten im Niedersächsischen Jazzkalender: die Konzerte des Deutsch-Polnischen Jugendjazzorchesters (DPJJO). Am Sonnabend, 23. September, ist die international besetzte Big Band in Garbsen zu Gast. Das Konzert in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums beginnt um 19 Uhr.

21.09.2017
Anzeige