Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten TKK Neustadt zeigt den Kinoerfolg Love Story als TfN-Musical
Umland Garbsen Nachrichten TKK Neustadt zeigt den Kinoerfolg Love Story als TfN-Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:56 02.03.2018
Jenny (Elisabeth Köstner) ist an Leukämie erkrankt. Hält Oliver, gespielt von Jürgen Brehm, zu ihr? Quelle: Jochen Quast
Neustadt

 Unterschiedlicher könnten zwei Menschen kaum sein: Er ist ein Erbe aus reichem Haus, sie stammt aus armen Verhältnissen; er ist Eishockey-spielender Jurastudent, sie Einser-Klavierstudentin. Doch kaum haben sie sich getroffen, finden sich Oliver und Jenny in einer Liebesbeziehung wieder. Am Sonnabend, 10. März, holt der Theater- und Konzertkreis Neustadt (TKK) die Inszenierung der Musical Company am Theater für Niedersachsen um 20 Uhr auf die Bühne im Gymnasium Neustadt. 

Schwerer Schicksalsschlag erschüttert die junge Ehe

Die Liebe verlangt vom jungen Paar große Opfer: Oliver sagt sich von seiner Familie los und wird enterbt, weil Jennifer seinem Vater nicht gut genug ist. Jennifer verzichtet auf ihr Stipendium in Paris, solange Oliver noch Jura studiert. In ihrer Ehe durchleben sie alle Höhen und Tiefen, doch sie geben nicht auf und kämpfen für ihre gemeinsame Zukunft, bis das Schicksal ihnen einen Strich durch alle Rechnungen macht: Bei Jenny wird Leukämie diagnostiziert.

Musical basiert auf Roman, der erfolgreich verfilmt wurde

Love Story basiert auf dem gleichnamigen Roman von Erich Segal. Segal selbst schrieb wenig später das Drehbuch für den Kinofilm, der zu den größten Filmerfolgen der frühen Siebzigerjahre zählt. Für das Musical adaptierte Stephen Clark die Liebesgeschichte. Andreas Unsicker übernahm die musikalische Leitung, Jörg Garde ist für die Inszenierung verantwortlich. Die Lieder stammen aus der Ferder von Howard Goodall. „Geschickt gelingt es Goodall, die weltbekannte Titelmelodie des Films in seine Komposition zu integrieren und ohrwurmverdächtige Songs mit einem Hauch von Klassik zu verbinden“, schreiben die Veranstalter.

Karten zum Preis von 18 bis 22 Euro sind in der Tourist-Information an der Marktstraße 5 in Neustadt erhältlich. Auch das TKK-Büro, Marktsstraße 34, ist für Kunden erreichbar, telefonisch unter (05032) 61799. Alternativen sind der Onlineshop auf www.tkk-neustadt.de oder die Buchhandlung Biermann, Wunstorfer Straße 4. Karten an der Abendkasse kosten 20 Euro.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der weltweit engagierte Posaunist, Big-Band-Leiter, Lehrer und Komponist Jiggs Whigham gibt sich erneut die Ehre: Am 11. März ist er zusammen mit der Big Band Berenbostel in einem  Workshop-Konzert zu erleben.   

01.03.2018

Der TSV Horst setzt auf neue Konzepte, um den Verein fit für die Zukunft zu machen. TSV Horst 2020 heißt der Plan mit mehr Kooperationen, frischen Veranstaltungen, Trendsportarten und einer starken Jugendarbeit.

01.03.2018

Die Polizei in Garbsen sucht zwei Opfer eines Schlägers. Der Mann hatte am 21. Februar am Arkturhof im Stadtteil Auf der Horst zunächst ein Pärchen unvermittelt angegriffen. Zwei Zeugen wollten helfen.

26.02.2018