Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Richtfest für das Ärztehaus am Planetenring
Umland Garbsen Nachrichten Richtfest für das Ärztehaus am Planetenring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 10.02.2018
Die Rahls Immobiliengruppe feiert Richtfest für den Neubau am Planetenring. Quelle: Anke Lütjens
Anzeige
Auf der Horst

 „Glück und Frieden dem Haus zu jeder Stund’“, das wünschte Sven Gärtner von der Baufirma Kögel in seinem Richtspruch dem Neubau am Planetenring 39 – 41. Dort hat das Unternehmen Rahlfs Immobilien aus Neustadt als Investor den Bau des Büro- und Praxengebäudes finanziert. Der kostet rund 5,8 Millionen Euro. Seit Mittwochnachmittag weht der Richtkranz über dem Gebäude. Das feierte der Bauherr mit zahlreichen Gästen.

Zur Galerie
Das Unternehmen Rahlfs Immobilien hat Richtfest für den Neubau am Planetenring gefeiert. Im Herbst soll das neue Ärztehaus komplett fertig sein.

Im Juli können die ersten Mieter einziehen

Die beiden viergeschossigen Gebäudeteile zwischen Aldi-Markt und Kreisel verfügen über eine Gesamtfläche von 2450 Quadratmetern. Baubeginn war im Oktober 2017. „Im Juli wollen wir die erste vermietete Fläche übergeben“, sagte Geschäftsführer Dirk Wilhelm Rahlfs. Mit der endgültigen Fertigstellung des Komplexes rechnet er gegen Ende dieses Jahres. Optisch passt sich dieser mit seiner Klinkerfassade den Gebäuden der Jugendhilfe der Region und der Volkshochschule Hannover-Land an. Diese hat ebenfalls die Rahlfs Immobiliengruppe realisiert und im Sommer 2017 an die Mieter übergeben. Außerdem hat das Unternehmen in Studenten- und Seniorenwohnungen in der Straße Am Eichenpark investiert.

Dirk Wilhelm Rahlfs (links), Geschäftführer der Immobiliengruppe, ist mit Bürgermeister Christian Grahl im Gespräch. Quelle: Anke Lütjens

Praxen und Sanitätshaus sind erste Mieter

Für das Erdgeschoss des Neubaus am Planetenring hat das Unternehmen einen Mietvertrag mit dem Sanitätshaus Teraske geschlossen. Die beiden weiteren Flächen seien noch nicht abschließend vermietet, so Rahlfs. Er sehe den Gesprächen aber zuversichtlich entgegen. Im ersten Obergeschoss werde die Physiotherapie Korallus einziehen, sagte Rahlfs. Eine chirurgische Gemeinschaftspraxis belegt das zweite Obergeschoss. Neun Mediziner werden dort tätig sein. Auch das dritte Obergeschoss ist für eine medizinische Nutzung vorgesehen. „Wir verhandeln über das gesamte Geschoss, könnten aber auch noch weitere Mieter unterbringen“, sagte Rahlfs. Er richtete seinen Dank vor allem an die Bauleute.

Rahlfs finanziert Bauten in Garbsen

Bürgermeister Christian Grahl lobte die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Rahlfs. Dieses ist schon seit 1982 in Garbsen tätig, als es das erste Polizeigebäude an der Meyenfelder Straße baute. Dazu investierte Rahlfs in den Komplex am Rathausplatz, das Arbeitsamt und in Wohnungsbau

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das wohl größte Problem der Handwerksbetriebe in Deutschland heißt Fachkräftemangel. Dem wollen vier Handwerkskammern nun gezielt entgegenwirken – koordiniert wird das von Garbsen aus.

10.02.2018

Der Kreisel an der Gutenbergstraße ist am Montag, 12. Februar, zwischen 9 und 13 Uhr teilweise gesperrt. Grund: Die Lichtstelen müssen wegen mehrerer Schwertransporte abgebaut werden.

07.02.2018

Die Polizei ermittelt gegen drei Handwerker wegen des Verdachtes auf Betrug.  Die Männer hatten ein Haus zu sanieren, sind aber nach Ansicht der Hausbesitzerin deutlich übers Ziel geschossen. 

07.02.2018
Anzeige