Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sternsinger segnen das Rathaus

Garbsen Sternsinger segnen das Rathaus

Am 4. Januar kommen die Sternsinger ins Rathaus in Garbsen, um den Segen an die Rathaustür anzubringen und die ermutigende Weihnachtsbotschaft zu verkündigen. Garbsener Bürger sind zum Mitsingen eingeladen.

Voriger Artikel
Garbsener ist Kandidat bei Bingo-Show im TV
Nächster Artikel
Maulwürfe hinterlassen Hügellandschaft

Am 4. Januar besuchen die Sternsinger das Rathaus in Garbsen.

Quelle: Anke Lütjens (Archiv)

Garbsen-Mitte.  Am Donnerstag, 4. Januar, um 9.30 Uhr bringen die Sternsinger den alljährlichen Segen Christus Mansionem Benediktat („Christus segne dieses Haus“) an der Rathaustür an. Es kommen ungefähr 15 Kinder, die festlich gekleidet und mit dem Stern von Bethlehem die Weihnachtsbotschaft verkünden.

Das Thema der diesjährigen Sternsinger-Aktion lautet: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“. Das Dreikönigssingen ist eine weltweite Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Seit dem Jahr 1959 sammelten die Sternsinger so schon eine Milliarde Euro. Alle Garbsener sind zum Mitsingen eingeladen.

Von Katharina Hemmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr