Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Betrunkene Brüder werden gewalttätig
Umland Garbsen Betrunkene Brüder werden gewalttätig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 02.12.2018
Nach zwei gewaltsamen Auseinandersetzungen am Freitag hat die Polizei Garbsen drei Männer vorläufig festgenommen. Quelle: Symbolbild (Dröse)
Auf der Horst

Drei Männer haben am Freitag gegen 11 Uhr am Saturnring eine Schlägerei angezettelt. Zwei von ihnen sind Brüder. Das Paar wurde am Freitag zweimal vorläufig festgenommen.

Am Saturnring sollen nach Polizeiangaben drei Männer einen 41-Jährigen angegriffen haben. Zwei von ihnen sind Brüder. Die Männer sind 28, 29 und 34 Jahre alt. Sie hatten zwischen 2,5 und 3,1 Promille Alkohol im Blut. Gemeinschaftlich sollen sie auf den 41-Jährigen losgegangen sein. Die Mann war nicht unvorbereitet: Er wehrte die Angreifer mit Pfefferspray ab.

Die drei mutmaßlichen Täter wurden vorläufig festgenommen, widersetzten sich aber und beleidigten die Polizisten. Bei der Durchsuchung fand die Polizei Kokain. Der Hintergrund der Auseinandersetzung konnte bislang nicht geklärt werden. Das Bruderpaar wurde wieder entlassen. Der dritte Angreifer soll derart betrunken und aggressiv gewesen sein, dass er den Nachmittag und die Nacht im Arrest in Hannover verbrachte. Er sah die Brüder später wieder.

Denn keine halbe Stunde nach ihrer Entlassung fielen die beiden am Jupiterhof über einen 30-jährigen Mann her. Sie sollen versucht haben, den Mann zusammenzuschlagen. Der 30-Jährige konnte aber fliehen. Die Polizei fackelte jetzt nicht mehr lange, nahm die Brüder erneut vorläufig fest, holte eine richterliche Anordnung und steckte sie ebenfalls in den Polizeigewahrsam Hannover.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen aus Garbsen lesen Sie hier.

Von Markus Holz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der erste Weihnachtsmarkt 2018 in Garbsen wurde am Freitag im Stadtteil Auf der Horst gefeiert. Mehr als 200 Gäste genossen Stockbrot und Würstchen. Ausrichter waren die Sozialarbeiter des Projekt X.

03.12.2018

Ein oder mehrere Einbrecher haben am Mittwoch in Osterwald Unterende aus einem Haus am Koppelweg Schmuck gestohlen.

30.11.2018

Die Polizei Garbsen sucht Zeugen für eine Unfallflucht am Dienstag gegen 21.30 Uhr an der Roten Reihe. Der Fahrer eines BMW soll einen Radler angefahren und verletzt haben.

30.11.2018