Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Das Stadtfest in Gehrden hat begonnen
Umland Gehrden Das Stadtfest in Gehrden hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:25 07.09.2018
Gelungener Auftakt am Freitag beim Stadtfest in Gehrden Quelle: Wucherpfennig
Gehrden

Bereits am Freitagabend strömen die Besucher in die Innenstadt von Gehrden und erleben den Beginn des Stadtfestes. Der Verein Gehrden feiert Feste (GfF) organisiert das Stadtfest zum zehnten Mal und die Verantwortlichen blicken positiv auf die kommenden Festtage. „Wie jedes Jahr spielt das Wetter mit und die Aussichten sehen hervorragend aus“, sagt GfF-Sprecherin Katrin Steffen. Normalerweise beginnt das Stadtfest am Samstag, doch der Verein hat das Programm angepasst. „Für den ersten Freitagabend ist die Innenstadt sehr belebt und der Versuch wird hoffentlich erfolgreich angenommen“, bekräftigt Steffen. Bei dem Gehrdener Jörg Oppermann kommt das neue Konzept sehr gut an und er genießt die Zeit in der Fußgängerzone. „Ich kann entspannt mit meinen Freunden ein Glas Wein trinken und noch zwei weitere Tage auf dem Stadtfest verbringen“, sagt Oppermann.

In diesem Jahr beginnt das Stadtfest in Gehrden schon am Freitagabend und zahlreiche Besucher genießen die entspannte Atmosphäre in der Innenstadt.

Die 70-jährige Gloria Holzkämper und die 76-jährige Christa Traphagen wohnen seit über 15 Jahren in der Burgbergstadt und die Freundinnen haben noch kein Stadtfest versäumt. „Wir genießen die familiäre Atmosphäre und können in Ruhe klönen“, sagt Traphagen. Daher sind die beiden Damen auch schon pünktlich um 19 Uhr in der Innenstadt gewesen und haben die Band Vivian Touch auf der Bühne am Marktplatz miterlebt. Anschließend konnten die Besucher um 20 Uhr die Musiker von Soulviertel auf der Bühne am Steinweg erleben.

„Es ist ein gelungener Auftakt zum zehnjährigen Jubiläum und wir hoffen, dass etwa 3000 Gäste das Wochenende in Gehrden verbringen“, sagt GfF-Vorsitzende Malte Losert. Losert und das GfF-Team freuen sich auf zwei weitere Tage mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für Jung und Alt. Neben dem GfF-Team bieten die Vereine wie DLRG, SV Gehrden, Freiwillige Feuerwehr, JuPa, Freiraum Freiwilligenagentur, Mehrgenerationentreffpunkt oder das Jugendparlament einige Aktionen auf dem Stadtfest an. Und auch an den Publikumsmagneten erinnert Losert gerne: Die Band „The Jetlags“ treten am Samstag, 8. September, um 20 Uhr auf der Stadtweg-Bühne auf.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Band Klang und Leben bietet ein Konzert für demenzkranke Menschen im Bürgersaal in Gehrden an. Mithilfe der Musik sollen die Menschen in schöne Erinnerungen schwelgen und aktiv werden.

06.09.2018

Überraschung bei der Diskussion um Regiobus: Die Konzernzentrale müsse „aus der noblen Georgstraße“ wegziehen und stattdessen im Umland angesiedelt werden, fordert die CDU.

09.09.2018

Mehr als 30 Mitglieder der DLRG aus Empelde und Gehrden waren in den Sommermonaten an der Ostseeküste im Einsatz. Dabei retteten sie Menschen in Not und führten Familien wieder zusammen.

06.09.2018