Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Einbruchsversuch in der Straße Im Vogelsang
Umland Gehrden Einbruchsversuch in der Straße Im Vogelsang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 11.11.2018
Unbekannte Täter haben versucht, in eine Wohnung in Gehrden einzubrechen. Quelle: picture alliance / Hauke-Christi
Gehrden

In der Zeit zwischen Donnerstag, 8. November, und Sonnabend, 10. November, haben unbekannte Täter versucht, in eine Wohnung in der Straße Im Vogelsang einzubrechen. Sie scheiterten mit dem Versuch, eine Terrassentür und ein Fenster aufzuhebeln. Die genaue Tatzeit konnte die 76-jährige Eigentümerin der Wohnung nicht angeben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sie können sich unter der Telefonnummer (05109) 5170 mit dem Kommissariat in Ronnenberg in Verbindung setzen.

Weitere Polizeimeldungen aus Gehrden finden Sie hier.

Von Björn Franz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

80 Jahre nach der Reichspogromnacht erinnert eine Feierstunde in Gehrden an den Beginn des Holocaust. Bürgermeister Cord Mittendorf warnt vor erneut aufkommendem Rassismus in Deutschland.

10.11.2018

Zwei Gedenksteine und eine Eiche: Der Historische Verein und der Ortsrat Lemmie haben mit zwei Aktionen die Erinnerungskultur des Dorfes bereichert.

09.11.2018

80 Jahre nach nach der Pogromnacht: 20 Teilnehmer machen sich auf einen Rundgang mit dem Förderkreis Erinnerungsarbeit zu ehemaligen Wohnhäusern Ronnenberger Juden.

08.11.2018