Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Gehrden sucht seinen Golf-Stadtmeister
Umland Gehrden Gehrden sucht seinen Golf-Stadtmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.07.2018
Bürgermeister Cord Mittendorf (links) und Turnierorganisator Thorsten Knaul hoffen auf mehr als 60 Teilnehmer. Quelle: Björn Franz
Anzeige
Gehrden

Es hat inzwischen schon eine gewisse Tradition. Bereits zum vierten Mal wird am Sonntag, 26. August, bei der Golf-Trophy der Stadt Gehrden der beste Golfspieler der Stadt gesucht. Die Anmeldefrist für das Turnier, das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Cord Mittendorf auf der Anlage des Golfclubs am Deister in Bad Münder stattfindet, hat begonnen. Anmeldeschluss ist der 23. August.

Mit ein wenig stolz blickten Turnierorganisator Thorsten Knaul und Mittendorf bei der Vorstellung der vierten Auflage auf die ersten drei Turniere zurück. „Als Herr Knaul vor vier Jahren zum ersten Turnier eingeladen hat, war ja gar nicht klar, wie viele Spieler sich überhaupt anmelden würden“, sagte der Bürgermeister. Doch die Resonanz war beachtlich. „Bei den ersten drei Veranstaltungen waren insgesamt 170 verschiedene Golfer aus 16 oder 17 Vereinen am Start und drei verschiedene Stadtmeister“, rechnete Knaul vor – und schickte seine Erwartungshaltung für dieses Jahr hinterher: „ Ich hoffe, dass wir diesmal die 60-Teilnehmer-Marke knacken.“

Die Idee hinter dem Turnier ist recht einfach. „Alle Golfspieler aus Gehrden sollen zusammenkommen, dabei stehen ganz klar das Kennenlernen und der Spaß im Vordergrund“, erklärt Knaul. Daher werde das Turnier auch nicht vorgabewirksam gespielt, die Ergebnisse haben dabei keinen Einfluss auf das Handicap der Spieler. Die Wertung erfolgt zudem in der Sonderform „Bruno-Punkte“, bei der die Summe aus gespielten Brutto- und Netto-Punkten gezählt wird. Dadurch haben auch schwächere Golfer mit einem höheren Handicap die Möglichkeit, weit vorne in der Gesamtwertung zu landen.

Dass es im Anschluss für jeden Teilnehmer einen Preis gibt, ist aus Sicht von Mittendorf etwas ganz Besonderes. „Das zeigt die Wertschätzung für jeden einzelnen Spieler. Und ich hatte auch immer den Eindruck, dass alle sehr viel Spaß hatten“, sagte der Bürgermeister, der es sich bei der vierten Auflage bereits zum dritten Mal nicht nehmen lassen will, die Siegerpreise persönlich zu übergeben.

Teilnahmeberechtigt sind bei der Stadtmeisterschaft alle Golfer, die ihren Wohnsitz in der Stadt Gehrden haben und Mitglied in einem Golfclub des Deutschen Golf Verbandes sind. Das Turnier beginnt am 26. August um 10 Uhr und wird über 18 Löcher gespielt. Die Teilnahme kostet für Mitglieder des Golfclubs am Deister 25 Euro, Mitglieder anderer Golfclubs müssen zusätzlich ein Greenfee in Höhe von 30 Euro zahlen.

Details zur Ausschreibung und den Anmeldebogen findet man auf der Homepage des Golfclubs am Deister. Rückfragen und die Ausgefüllten Anmeldebögen sind an die E-Mail-Adresse golftrophy-gehrden@t-online.de zu senden. Anmeldeschluss ist der 23. August, 12 Uhr.

Von Björn Franz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Bewässerungstour: Wegen der anhaltenden Hitzewelle und extremer Trockenheit müssen Mitarbeiter des kommunalen Bauhofes rund um die Uhr die neu angepflanzten Bäume und Hecken im Stadtgebiet gießen.

26.07.2018

Das Rätsel ist gelöst: Der ungewöhnlich Busch auf dem Hof den Lenther Landwirts Uwe Kasten ist ein Blauglockenbaum. Der Samen ist von einem Baum auf dem benachbarten Untergut herübergeweht worden.

25.07.2018

Eine alte Holzbank mitten in der wilden Natur – das ist der Lieblingsplatz von Hannelore Trieloff in Gehrden. In unserer Serie „Heimatliebe“ suchen wir die Lieblingsplätze der Gehrdener.

25.07.2018
Anzeige